SEO-News

Soziale Suche bei Google: Facebook und Co. unter Druck


Social NetworkFür die Konkurrenten Facebook, Twitter und andere muss es wie eine Kriegsansage klingen: Google kündigt seine neue soziale Suche an. Damit tritt der Suchmaschinenriese in den direkten Wettkampf zu den bekannten sozialen Netzwerken ein. Künftig sollen Suchergebnisse aus dem persönlichen Umfeld der Nutzer zu einem wesentlichen Bestandteil von Google werden. Und wen wundert es: Im Zentrum wird dabei Google+ stehen...

Search, plus Your World

Die Neuerungen umfassen zum einen persönliche Suchergebnisse, die speziell für die jeweiligen Nutzer relevant sind. Dazu zählen beispielsweise freigegebene Fotogalerien und Beiträge von Freunden, mit denen man bei Google+ verbunden ist. Zusätzlich werden Nutzerprofile in den Autovervollständigungs- und Suchergebnissen dargestellt, mit denen man verbunden ist oder die von Interesse sein könnten. Und schließlich werden Personen oder Seiten aus Google+ angezeigt, die für ein bestimmtes Thema relevant sind und die auf diese Weise schnell mit dem eigenen Profil verbunden werden können.

Bei Twitter ist man nicht begeistert

Vorbehalte und Ablehnung kamen vom Kurznachrichtendienst Twitter: Nach eigener Darstellung liefern die Nutzer des Dienstes die aktuellsten Nachrichten, so dass es wichtig sei, dass diese auch weiterhin prominent in Google erscheinen. Die Befürchtung sei aber, dass durch die angekündigten Änderungen Googles eigene Produkte in den Vordergrund rückten und sich somit die Platzierung der Twitter-Nachrichten verschlechtere. Google entgegnet, dass Twitter selbst die Zusammenarbeit mit Google eingestellt habe.

Machtkampf mit ungewissem Ausgang

Googles mächtigster Konkurrent, Facebook, hat sich bisher noch nicht zu den Entwicklungen geäußert. Es ist aber zu erwarten, dass auch bei den Betreibern des derzeit größten sozialen Netzwerks der jüngste Schachzug Googles Besorgnis auslösen dürfte. Immerhin ist Google damit auch dem Weg, neben dem großen Feld der Suche auch noch das zweite Hauptthema der Internet-Nutzung für sich zu beanspruchen. Sollte es Google gelingen, sich auch im Bereich Social Networks zu etablieren, wird es für die Konkurrenz noch härter. Googles Suche und sein soziales Netzwerk Google+ können dann so voneinander profitieren, dass für viele Nutzer gar keine andere Möglichkeit mehr besteht, als diese Produkte zu verwenden, um wahrgenommen zu werden. Und wie schnell der Niedergang vormals einflussreicher Plattformen vonstatten gehen kann, weiß man spätestens seit Studi-VZ oder Wer-kennt-Wen.

Von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

{plusone}

Bild (C) Stephanie Hofschlaeger / Pixelio

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Sprecher auf

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

Bekannt aus

Internet World Business


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2015

SEO-Kalender 2015

 

Blogszene

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Werbung

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE Blockierte Javascript- und CSS-Dateien schnell freigeben
Donnerstag, 30. Juli 2015
Gerade hat Google viele Webmaster angeschrieben und sie darauf hingewiesen, dass bestimmte... Weiterlesen...
IMAGE Zu klein für Google Top-10: Yelp hilft
Montag, 19. Januar 2015
Für viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Nur der KSC!
Montag, 01. Juni 2015
Schluss. Aus. Vorbei. Der KSC spielt auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga. Einsatz,... Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Autocomplete: das vielleicht nützlichste SEO-Tool
Mittwoch, 22. Juli 2015
Werkzeuge zur Suchmaschinenoptimierung gibt es wie Sand am Meer. Neben kostenlosen Möglichkeiten... Weiterlesen...

Politik

IMAGE Google auf Platz acht der Lobbyisten in den USA
Montag, 04. August 2014
Im ersten Halbjahr 2014 hat Google bereits fast zehn Millionen US-Dollar für Lobbyarbeit in den... Weiterlesen...

SEO-Referenzprojekte (Auswahl)

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
Spar-Radar
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
England-Insolvenz
Flintec IT GmbH

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed