Not providedGoogle zeigt seit der Einführung von HSTS immer weniger Keywords in Google Analytics an. Der Anteil der als "not provided" ausgewiesenen Keywords ist in den untersuchten Projekten deutlich gestiegen.

 

Zu Beginn dieses Monats hatte Google die HTTP Strict Transport Security (kurz HSTS) für google.com eingeführt. HSTS sorgt dafür, dass beim Aufruf unverschlüsselter HTTP-URLs stattdessen die jeweilige HTTPS-Variante geladen wird.

Diese Umstellung scheint sich auf die Darstellung der Keywords in Google Analytics auszuwirken. Wie der SEO-Blog Search Engine Roundtable berichtet, stieg in den betrachteten Projekten der Anteil der "not provided"-Keywords um rund fünf Prozentpunkte auf inzwischen bis zu über 98 Prozent.

Weil durch HSTS der Anteil der per HTTPS durchgeführten Suchen steigt, sinkt dementsprechend die Menge der per Referrer übertragenen Keywords. Das hat zur Folge, dass Webmaster nicht mehr ohne Weiteres erkennen können, über welche Suchbegriffe die Nutzer auf ihre Webseite gelangt sind.

Für google.de ist HSTS noch nicht aktiviert, was ein gerade durchgeführter Test per Qualys SSL Labs zeigt:

 

Google.de HSTS-Check

 

Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch in der deutschen Suche nach einer Umstellung auf HSTS der Anteil der "not provided"-Keyowrds stark ansteigen wird. Als Alternative bieten sich die in der Google Search Console zur Verfügung gestellten Daten an: Hier kann man sich die Keywords für den Zeitraum der letzten 90 Tage ansehen.

Wann Google HSTS global und damit auch in Deutschland ausrollen wird, steht noch nicht fest.

 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeigen

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen



SEO-Contest 2020





Verwandte Beiträge