USA und KanadaDer sich abzeichnende Wahlerfolg und die letztendliche Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten haben bei Google zu einer starken Zunahme der Suchanfragen geführt, die mit der Auswanderung nach Kanada zu tun haben.

Als vergangene Nacht europäischer Zeit klar wurde, dass nicht Hillary Clinton, sondern Donald Trump der nächste Präsident der Vereinigten Staaten würde, stieg in den USA die Zahl der Suchanfragen rund um Fragen zur Auswanderung nach Kanada stark an. Das zeigt die folgende Kurve aus Google Trends zu Suchanfragen wie "I want to move to Canada" oder "Move to Canada".

Google Trends: Auswandern nach Kanada wegen Trumps Erfolg sehr gefragt

 

In Staaten, die mehrheitlich die Demokraten gewählt haben, war die Zahl solcher Suchanfragen besonders hoch, beispielsweise in Vermont, Oregon oder Washington:

Bundesstaaten mit demokratischer Mehrheit suchen verstärkt nach Auswanderungsmöglichkeiten

 

Weitere Suchanfragen, die stark im Trend lagen, waren zum Beispiel "how to impeach a presindent" ("wie kann man einen Präsidenten absetzen") oder "how to move to england" und "how to move to sweden".

Man darf gespannt sein, welche Suchanfragen ansteigen werden, wenn Trump letztendlich die Amtsgeschäfte übernimmt.

 

Titelbild © weyo - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeigen

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen



SEO-Contest 2020





Verwandte Beiträge