LöschenWenn die Webseite einer Testumgebung versehentlich in den Google-Ergebnissen gelandet ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese wieder aus dem Index zu entfernen.

Nicht selten kommt es vor, dass Google Seiten aus Testumgebungen indexiert. Das kann schnell passieren, wenn nicht die nötigen Vorkehrungen getroffen werden, um dem vorzubeugen.

Ist es einmal geschehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Testseiten wieder aus den Suchergebnissen zu entfernen. Wie Johannes Müller im Webmaster-Hangout vom 17.5. erklärte, kommen dafür Redirects auf andere Seiten, das Blockieren bzw. Freigeben bestimmer IP-Adressen oder auch das Senden eines 404- oder 410-Status in Frage. Möglich ist auch das Setzen von noindex im Meta Robots Tag. Als weitere Maßnahme nannte Müller eine HTTP Authentication, so dass nur eingeloggte Nutzer Zugriff auf die betreffenden Seiten erhalten.

All diese Maßnahmen kommen auch in Frage, um gleich zu Beginn die Indexierung von Testseiten zu verhindern. Zusätzlich kann man in der robots.txt die betreffenden Seiten auf disallow setzen.

Ein Nachteil von noindex und disallow auf Testseiten ist laut Müller allerdings, dass man vor dem Livegang die entsprechenden Einstellungen rückgängig machen muss, weil ansonsten die Liveseiten betroffen wären.

Wurde anstelle der gewünschten Liveseite eine Testseite indexiert, sollte man laut Müller eine Weiterleitung verwenden.

Um unerwünschte Ergebnisse schnell aus den Suchergebnissen zu entfernen, kann das URL Removal Tool in der Google Search Console verwendet werden.

 

Titelbild: Copyright doomu - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden