Google-EingangEs steht noch nicht fest, ob Google sowohl alte als auch neue Websites wegen möglicher Probleme mit der Mobile First-Indexierung benachrichtigen wird.

In dieser Woche hatte Google angekündigt, ab dem 1. Juli alle neuen Websites automatisch per Mobile First zu indexieren und damit deren mobile Darstellung als Grundlage für die Rankings zu verwenden.

Neue Websites werden auch dann per Mobile First indexiert, wenn sie nicht mobilfreundlich sind. Zwar dürfte dies nur wenige Websites betreffen, doch diese werden vermutlich Probleme mit schlechteren Rankings erhalten, zum Beispiel, wenn die mobile Darstellung nicht alle wichtigen Inhalte der Desktop-Version zeigt.

Google will Betreiber alter Websites über Probleme mit Mobile First hinweisen. Ob das allerdings auch für neue Websites gilt, ist noch nicht entschieden, wie Johannes Müller in einem aktuellen Webmaster-Hangout erklärte. Auf Nachfrage zeigte er sich jedoch offen dafür, auch neue Websites in die Benachrichtigungen einzubeziehen (Übersetzung Red.):

"Ich denke, einer der nächsten Schritte wird wahrscheinlich die Prüfung sein, welche Probleme übrig sind und damit zu beginnen, die alten Websites zu benachrichtigen, auf denen es die Probleme gibt. Und vielleicht ist das falsch, weil wir auch einfach alle Websites kennzeichnen könnten, auch wenn sie bereits auf Mobile First umgestellt wurden."

Außerdem gibt es in der Google Search Console die Möglichkeit, sich über den aktuellen Status der Mobilfreundlichkeit seiner Website zu informieren und Probleme zu erkennen, auf die Google beim Crawlen gestoßen ist.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden