Google berichtet in einem Update seines offiziellen Blogs, dass China die Lizenz für Google als Internet Content Provider (ICP) verlängert hat.

Voran gegangen war eine Kontroverse zwischen dem Unternehmen und China wegen der Zensierung von Inhalten in den Suchergebnissen. Google hatte darauf reagiert und zunächst die Nutzer der chinesischen Variante der Suchmaschine auf seine Hongkonger Seite umgeleitet.

Zuletzt wurde die Weiterleitung durch eine Landing Page ersetzt, auf der die Nutzer per Link auf die Google-Suche für Hongkong wechseln konnten.