SEO-News


Structured SnippetsDie Zeiten, in denen Tabellen als Merkmal von unschön gestalteten Webseiten galten, scheinen vorbei. Im Gegenteil: Tabellen stehen vor einer Renaissance. Der Grund: Google möchte Informationen aus Tabellen verwenden, um diese in Suche-Snippets anzuzeigen. Der Name dafür: Structured Snippets.

Eine erweiterte Form von Suchergebnis-Snippets könnte die Fantasie vieler SEOs anregen. Google hat angekündigt, zusätzliche Informationen bzw. Fakten in Snippets der Websuche zu integrieren. Das in der Grafik sichtbare Beispiel zeigt ein Suchergebnis für eine Digitalkamera. Neben den gewohnten Elementen des Snippets sieht man hier außerdem noch technische Eckdaten zur Kamera. Die Daten stammen aus Tabellen der Zielwebseite.

Laut Google sind die Structured Snippets ein Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Google Research und dem WebTables Research Team. Letzteres hat an Methoden gearbeitet, mit denen tabellarische Daten extrahiert werden können, um die relevanten Teile dieser Daten den Nutzern darstellen zu können.

Google verwendet Techniken des maschinellen Lernens, um relevante von nicht interessanten Tabellendaten unterscheiden zu können. Interessante Tabellen enthalten relevante Informationen; nicht interessante Tabellen kommen zum Beisiel für das Layout einer Webseite zum Einsatz. Weitere Algorithmen bestimmen die Qualität der Daten. Es können maximal vier Fakten aus Tabellen zusätzlich innerhalb eines Structured Snippets angezeigt werden.

Structured Snippets und die erweiterten Darstellungsmöglichkeiten dürften die Fantasie vieler SEOs anregen. Erweiterte Snippets erzeugen in der Regel mehr Aufmerksamkeit und können zusätzliche Klicks bewirken. Allerdings ist hier auch Vorsicht geboten. Google wird mit Sicherheit nicht alle in Tabellenform dargebotenen Daten nutzen. Wie aus Arbeiten zum Knowledge Vault bekannt ist, verfügt Google über Möglichkeiten, die Verlässlichkeit von Daten zu überprüfen. Es sollten außerdem nur solche Daten bereitgestellt werden, die einen Zusatznutzen bieten. Mögliche Anwendungsszenarien wären Produktseiten in Shops oder Veranstaltungskalender.

Und zuletzt: Nicht für jede Webseite sind Rich Snippets geeignet. Beispiel Bewertungen: Hier hat sich Googles John Mueller klar gegen einen Gebrauch auf normalen Homepages ausgesprochen. Bewertungen sollten nur auf solchen Seiten angezeigt werden, die sich auf spezielle Produkte oder Dienstleistungen beziehen.

Für wen sich die Structured Snippets eignen und welche Kriterien eine Webseite erfüllen muss, damit Google sie letztendlich anzeigt, bleibt abzuwarten. In Deutschland werden die Structured Snippets bis jetzt noch nicht ausgespielt.

 

Siehe auch die Beiträge auf SEO-United und auf Search Engine Watch.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





 


 

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed