Google PigeonGoogle hat sein mit inoffiziellem Namen Pigeon benanntes Update auch außerhalb der USA ausgerollt - in Kanada, Australien und Großbritannien. Das Update betrifft das Ranking von Ergebnissen bei lokalen Suchabfragen.

Das Pigeon-Update (der Name stammt aus der SEO-Szene und wurde nicht selbst von Google vergeben) fand im Juli dieses Jahres statt. Es wirkte sich auf die Rankings bei lokalen Suchanfragen aus und brachte vor allem eine stärkere Gewichtung von Web-Rankingfaktoren und einen engeren geografischen Suchradius mit sich.

Wie Google inzwischen offiziell bestätigt, wurde Pigeon Ende der vergangenen Woche auch außerhalb der USA ausgerollt, nämlich in Großbritannien, Kanada und Australien. Bemerkenswert ist, dass das Update nicht erst nach der Weihnachtsshoppingsaison ausgerollt wurde, sondern schon währenddessen.

 

Bild © Roger de Montfort - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beiträge