SpaceXMission CRS-7 ist gescheitert. Die Falcon 9-Rakete des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX von Elon Musk ist explodiert. Die gl├╝cklicherweise unbemannte Rakete sollte Nachschub zur internationalen Raumstation ISS bringen.

Um 16.33 Uhr mitteleurop├Ąischer Zeit twitterte das Unternehmen SpaceX diese Nachricht: The vehicle experienced an anomaly on ascent. Team is investigating. Updates to come. Kurze Zeit sp├Ąter dann das: Falcon 9 experienced a problem shortly before first stage shutdown. Will provide more info as soon as we review the data.

Inzwischen steht fest, dass die Falcon 9-Rakete explodiert und abgest├╝rzt ist. Falcon 9 ist eine wiederverwendbare Raketenstufe, mit der Nutzlasten ins All transportiert werden k├Ânnen. F├╝r das Jahr 2017 ist eine bemannte Mission mit dem Raumschiff Dragon V2 geplant. Zudem wird eine leistungsf├Ąhigere Raketenstufe mit dem Namen Falcon Heavy entwickelt, mit der auch milit├Ąrische Lasten transportiert werden sollen.

Die NASA will eine Pressekonferenz einberufen. Diese findet fr├╝hestens um 12.30 Eastern Time statt, also um 17.30 Uhr mitteleurop├Ąischer Zeit. Dann wird es weitere Hintergr├╝nde zur Absturzursache von Falcon 9 geben.

Update von 17.49: Offenbar gab es einen ├ťberdruck im Tank f├╝r den fl├╝ssigen Sauerstoff. W├Ârtlich hei├čt es: There was an overpressure event in the upper stage liquid oxygen tank. Data suggests counterintuitive cause.

 

Titelbild: SpaceX

 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie ben├Âtigen Beratung f├╝r Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelver├Âffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unz├Ąhligen Verlagen und Bloggern und k├Ânnen daher auf ├╝ber 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelpl├Ątze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

F├╝r jede Artikelver├Âffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 W├Ârtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen