SEO im engeren Sinne beschäftigt sich nur mit der Verbesserung der Platzierung in den Suchmaschinen und auch mit der Darstellung der Suchergebnisse.

SEO ist dagegen nicht verantwortlich für Aspekte der Webseite, welche die Nutzbarkeit, auch Usability genannt, der Webseite betreffen. Auch ästhetische Aspekte wie das Layout oder das Webdesign gehören nicht zur SEO. Allerdings gibt es viele SEO-Anbieter, die auch in diesen Bereichen kompetent sind und eine Komplettbetreuung bieten. Da SEO immer mehr mit anderen Disziplinen wie dem Marketing oder dem Projektmanagement verschwimmt, ist es schwierig, eine klare Abgrenzung vorzunehmen.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{extravote 1}