Ein typisches mit SEO verbundenes Risiko ist die Abstrafung durch die Suchmaschinen, wenn gegen deren Richtlinien verstoßen wird.

Diese Abstrafung kann in einem schlechteren Ranking bestehen, sie kann aber auch bedeuten, dass die Webseiten, die betroffen sind, komplett aus dem Index entfernt werden. Gute Suchmaschinenoptimierung hingegen hält sich an die Richtlinien der Suchmaschinen und umgeht dieses Risiko. Man spricht bei dieser Art der richtlinienkonformen SEO auch von White Hat-SEO.


Weitere Risiken können sich dann ergeben, wenn unseriöse SEO-Agenturen beauftragt werden, die für viel Geld wenig Leistung bieten oder sogar durch ihre Maßnahmen eine Verschlechterung der Situation herbeiführen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich vorher genau zu überlegen, welcher SEO-Agentur man vertraut.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeigen

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen



SEO-Contest 2020





Verwandte Beiträge

{extravote 1}