SEO ist ein fortlaufender Prozess. Die Rahmenbedingungen ändern sich stetig. Die Suchmaschinen ändern ihre Ranking-Kriterien und ihre Algorithmen.

Die Konkurrenz bleibt auch nicht untätig. Neue Entwicklungen wie der Vormarsch der sozialen Medien (Twitter, Facebook und Co.) erfordern neue Strategien. Daher sollte die Prüfung und Aktualisierung der Webseite nach SEO-Kriterien regelmäßig stattfinden.


Der Prozess der Suchmaschinenoptimierung läuft normalerweisei so ab: Zuerst wird eine Bestandsaufnahme gemacht, aus der sich Maßnahmen ableiten. Im nächsten Schritt werden diese Maßnahmen umgesetzt und auf ihre Wirksamkeit geprüft. Nach einer gewissen Zeit werden daraus Erkenntnisse gewonnen, um weitere Maßnahmen zu definieren, die dann wieder umgesetzt und geprüft werden und so weiter.

All das zeigt: Es genügt nicht, SEO einmal durchzuführen und auf sich einstellende Erfolge zu warten. Wer mit seiner Webseite vorne in den Suchergebnissen stehen möchte, der muss regelmäßig etwas dafür tun.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeigen

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen



SEO-Contest 2020





Verwandte Beiträge

{extravote 1}