Bing

Der Bilder-Stock-Anbieter Getty Images klagt gegen Bing und dessen neues Image Widget. Mit diesem lassen sich Bildersuchergebnisse in die eigene Webseite intergrieren - allerdings in einer Weise, die nach dem Empfinden von Getty Images den Urheberrechten der Publisher widersprechen.

Irgendwie stand es zu erwarten, dass das neue Image Widget von Bing nicht bei allen Copyrightinhabern auf Gegenliebe sto├čen w├╝rde. Die M├Âglichkeit, Bilder aus der Bing Bildersuche in die eigene Webseite zu integrieren, verletzt laut Ansicht von Getty Images die Urheberrechte der Publisher, weshalb das Unternehmen jetzt Klage eingereicht hat. Ziel der Klage ist das Verbot des Widgets sowie die Anerkennung einer unbekannten Schadensh├Âhe.

John Lapham, Chefsyndikus f├╝r Getty, teilt dazu mit, dass das Widget weit ├╝ber ein Suche-Tool hinausgehe, wenn man damit urheberrechtlich gesch├╝tzte Bilder in kommerzielle Webseiten einbinden k├Ânne. Getty eigenes Tool hingegen erlaubt nur das Einbetten von Bildern in nicht kommerzielle Seiten und sieht au├čerdem eine Zuordnung zu den jeweiligen Fotografen vor.

Microsoft teilte dazu mit, man sei selbst Inhaber von Urheberrechten und sei der Ansicht, die Gesetze in diesem Bereich seien wichtig. Man werde die Vorw├╝rfe von Getty Images pr├╝fen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie ben├Âtigen Beratung f├╝r Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelver├Âffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unz├Ąhligen Verlagen und Bloggern und k├Ânnen daher auf ├╝ber 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelpl├Ątze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

F├╝r jede Artikelver├Âffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 W├Ârtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beitr├Ąge