ÜbersetzungenGoogle hat seine neue Translate-App vorgestellt. Diese bietet einige interessante Verbesserungen gegenüber früheren Versionen. Vor allem das Übersetzen von Texten auf Bildern im Kamera-Modus und die Echtzeit-Konversation beeindrucken.

Zur Übersetzung vom Schildern und anderen Dingen, die Text enthalten, lässt sich der Kamera-Modus der Translate-App verwenden. Dazu muss der betreffende Gegenstand einfach fotografiert werden. Der übersetzte Text wird dann darüber gelegt angezeigt. Eine Internetverbindung ist laut Google dazu nicht nötig. Die Funktion steht für Englisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch zur Verfügung. Weitere Sprachen sollen folgen.

Eine weitere Neuerung erlaubt die Instant-Übersetzung in Unterhaltungen. Die Translate-App erkennt automatisch, welche Sprache gerade gesprochen wird, und zeigt die entsprechende Übersetzung an.Google Translate-App mit neuen Funktionen

Im Dezember des vergangenen Jahres hatte Google den Sprachumfang seines Übersetzungsdienstes um zehn Sprachen erweitert, darunter Usbekisch und Kasachisch.

 

Titelbild © sdecoret - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen