Rich ResultsGoogle rät dazu, sich für eine Art von strukturierten Daten pro Seite zu entscheiden, denn pro Suchergebnis kann nur ein Typ von Rich Results angezeigt werden.

Strukturierte Daten auf einer Webseite sind wichtig, denn sie helfen Google dabei, die Inhalte der Seite zu verstehen. Es gibt für viele unterschiedliche Inhalte die jeweils passenden strukturierten Daten wie zum Beispiel für Rezepte, Bewertungen oder Veranstaltungen.

Man sollte sich jedoch für eine Art von strukturierten Daten pro Seite entscheiden, denn Google kann pro Suchergebnis nur eine Form von Rich Results anzeigen. Wenn zum Beispiel auf einer Seite sowohl Markup für Rezepte als auch für Produkte zum Kochen enthalten ist, wird sich Google für eines dieser Markups entscheiden. Und das muss nicht immer mit den Vorstellungen und Prioritäten des Webseitenbetreibers übereinstimmen, wie Johannes Müller in einem aktuellen Webmaster-Hangout erklärte.

Auf die Frage, ob Google denn je nach Suchanfrage die jeweils passenden strukturierten Daten pro Seite auswähle, antwortete Johannes Müller, dies sei nicht der Fall. Google wählt also stets die gleichen Daten pro Seite aus.

Per Twitter bestätigte Müller seine Aussage zu Rich Results in Suchergebnissen:

 

Google kann pro Suchergebnis nur eine Art von Rich Results anzeigen

 

Aus diesem Grund muss man sich überlegen, welche Inhalte pro Seite besonders wichtig und relevant sind und sollte nur diese mit strukturierten Daten auszeichnen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden