HTMLDie Qualität des HTML-Codes einer Webseite ist kein Rankingfaktor für Google. Eine Ausnahme bilden nur besonders drastische Fehler, die jedoch selten sind.

Lange Zeit hielt sich das Gerücht, die Validität des auf einer Webseite verwendeten HTML-Codes wirke sich auf die Rankings in den Suchergebnissen aus. Prüfung und Behebung von HTML-Fehlern können jedoch zu hohem Aufwand führen.

Diesen Aufwand kann man sich getrost sparen, denn Google ist es grundsätzlich egal, ob der HTML-Code valide ist. Das hat Johannes Müller im heutigen englischsprachigen Webmaster-Hangout erklärt. Er nannte auch einen plausiblen Grund dafür: Es gebe einfach so viele Webseiten mit fehlerhaftem Code, die trotzdem alle in den Rankings berücksichtigt werden müssten.

Zwei Einschränkungen gibt es allerdings doch: Wenn zum Beispiel strukturierte Daten auf einer Webseite verwendet würden, dann könne nicht valides HTML dazu führen, dass diese strukturierten Daten nicht richtig ausgewertet werden könnten. Das wiederum könne dem Ranking schaden.

Die zweite Einschränkung: Bei groben Fehlern, die dazu führen, dass eine Seite nicht mehr korrekt gecrawlt und indexiert werden könne, weil beispielsweise Dateitypen nicht mehr richtig erkannt würden, gebe es ebenfalls Auswirkungen auf die Darstellung in den Suchergebnissen. Solche Fehler seien jedoch sehr selten. Zudem seien diese Fehler schnell zu erkennen, weil sie in diesen Fällen auch im Browser sichtbar seien.

Nachfolgend die entsprechende Stelle im Hangout:

Johannes Müller

 

Titelbild © makc76 - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeigen

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen



SEO-Contest 2020





Verwandte Beiträge