SEO-Glossar

SEO-Glossar: Fachbegriffe rund um Suchmaschinen, SEO und Information Retrieval. Regelmäßig aktualisiert.

Es sind 207 Einträge im Lexikon.
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Page:  1 2 3 4 5 Next »
Begriff Definition
Above the Fold

Above the Fold heißt wörtlich übersetzt „über dem Falz“ und stammt ursprünlich aus dem Printbereich. Der Begriff beschreibt denjenigen Bereich auf dem Monitor, der ohne Scrollen erscheint. Die Größe dieses Bereichs ist abhängig von der Monitorgröße und der Auflösung. Ein Beispiel: Die Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) von Google zeigen zwischen einem und acht Treffern Above the Fold. Das Gegenstück, also der unterhalb befindliche Bereich, nennt sich Below the Fold. Von Christian Kunz+

Absoluter Link

Ein absoluter Link stellt die komplette URL inklusive Domainnamen und Unterverzeichnis dar, also zum Beispiel http://www.seo-suedwest.de/blog.html. Im Gegensatz dazu steht der Relative Link. Von Christian Kunz+

Accuracy

Die Accuracy ist eine Kennzahl, die für die Messung der Qualität von Ergebnissen aus Suchmaschinen verwendet wird. Allgemeiner gesagt handelt es sich um eine Kennzahl aus dem Wissensgebiet des Information Retrievals.

Angenommen, die Gesamtmenge aller Dokumente in einem Korpus setze sich zusammen aus relevanten und nicht relevanten Dokumenten. Für eine bestimmte Suchanfrage q liefert die Suchmaschine nun n relevante und m nicht relevante Dokumente zurück. Anhand der beiden Dimensionen "Im Ergebnis" oder "Nicht im Ergebnis" einerseits sowie "Relevant" oder "Nicht relevant" andererseits lässt sich nun eine Matrix erstellen:Einordnung von Suchergebnissen

Dabei "True" jeweils, dass die Einordnung durch die Suchmaschine korrekt war - das heißt: Ein relevantes Ergebnis wurde zurückgeliefert, ein nicht trelevantes Ergebnis nicht. Die Accuracy wird nun durch die Formel A=(TP+TN)/(TP+TN+FP+FN) ausgedrückt. Das heißt: Die richtig eingeordneten Dokumente werden ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Dokumente aus dem Korpus gesetzt.

Kritisch kann man hier anmerken, dass die Accuracy gerade bei sehr großen Dokumentenkorpussen stets ungefähr 1 beträgt, weil die Zahl der nicht zurückgelieferten und nicht relevanten Dokumente (TN) stets wesentlich größer sein wird als die anderen Werte in der Formel.

Weitere Kennzahlen zur Bemessung der Ergebnisqualität von Suchmaschinen sind die Precision, der Recall und der Fallout.

Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Präzision, Genauigkeit
Adjacency

Wörtlich übersetzt bedeutet dies "unmittelbare Umgebung". Siehe dazu auch Keyword Proximity. Von Christian Kunz+

AdRank

Wert, der neben dem maximal gebotenen Anzeigenpreis bestimmt, wie prominent eine Textanzeige in den Anzeigenergebnissen positioniert wird. Der AdRank bemisst sich durch die Qualität der Landing Page, mit der die Textanzeige verknüpft ist. Populär ist der vom Affiliate-Netzwerk Zanox definierte AdRank, der die Leistungsfähigkeit nicht nur des Werbetreibenden (Merchant) beschreibt, sondern auch die desjenigen, auf dessen Seite die Werbung dargestellt wird (Affiliate). Von Christian Kunz+

Adsense

Werbeprogramm von Google. Dabei kann man in die eigenen Site themenrelevante Anzeigen von Google einbinden und erhält dafür eine Provision. Siehe auch Google Adsense Von Christian Kunz+

Adwords

Kostenpflichtiges Anzeigenprogramm bei Google. Auf der Google-Homepage können Anzeigen geschaltet werden, die dann je nach eingegebenem Suchbegriff ausgespielt werden. Siehe auch Google Adsense
Von Christian Kunz+

Affiliate

Affiliates sind Partner, die auf ihrer Homepage Banner oder Textlinks kommerzieller Webseiten anzeigen und bei Klick auf diesen Link oder Zustandekommen eines Geschäftsvorfalles wie einem Kauf dafür eine Prämie erhalten. Dieses Geschäftsmodell hat in der Vergangenheit oft zu Missbrauch geführt, da viele meist nutzlose Seiten in bestimmte Netzwerke eingebunden und suchmaschinenoptimiert wurden, um so die Anzahl der Abschlüsse in die Höhe zu treiben. Von Christian Kunz+

Affiliate-Programm

Affiliate-Programme dienen der Verbreitung von Online-Werbung. Die Beteiligten Werbetreibenden und diejenigen, welche die Werbung ausspielen, werden hier zusammengebracht. Merchants, also kommerzielle Anbieter, und Affiliates (wörtlich übersetzt: "Partner") arbeiten zu beiderseitigem Nutzen zusammen, wobei letztere Webflächen für die Schaltung von Anzeigen der Merchants anbieten. Von Christian Kunz+

AIDA

Abkürzung für einen Begriff aus dem Bereich Konversion, der die klassische Kette beschreibt von der ersten Begegnung beispielsweise mit einem Produkt bis hin zur Handlung, zum Beispiel dem Kauf des Produkts.

Attention: Aufmerksamkeit erregen

Interest: Interesse wecken

Desire: Bedürfnis schaffen

Action: eine Handlung bewirken

Von Christian Kunz+

Alexa Rank

Der Alexa Rank gibt den Rang einer Webseite im Vergleich zu anderen Webseiten an - im weltweiten und im nationalen Vergleich. Die Datenerhebung erfolgt durch die Alexa Toolbar, die in vielen Browsern vorinstalliert ist, oder die optional installiert werden kann. Gemessen wird die Anzahl von Besuchern auf einer Webseite. Siehe dazu auch die offizielle Alexa-Homepage Von Christian Kunz+

Allintitle

Spezieller Befehl für die Google-Suche. Mit diesem Befehl lassen sich alle Webseiten aus dem Google-Index darstellen, welche den Suchbegriff in ihrem Title-Tag führen. So kann man zum Beispiel mit der Eingabe "allintitle:Suchmaschinenoptimierung" alle Seiten anzeigen lassen, die im Title-Tag den Begriff "Suchmaschinenoptimierung" führen. Von Christian Kunz+

Allinurl

Google-Suchbefehl, mit dem man sich alle Webseiten aus dem Google-Index anzeigen lassen kann, welche den eingegebenen Suchbegriff im URL tragen. So liefert zum Beispiel die Suche nach "allinurl:seo" alle Webseiten mit "seo" im URL. Von Christian Kunz+

Author Authority

Englisch für Autoren Autorität. Ansatz, der den Einfluss eines Autoren beschreibt. In Bezug auf soziale Netze und Online-Marketing wird eine hohe Autoren-Autorität beispielsweise durch die Anzahl der Freunde bei Facebook oder der Follower bei Twitter bestimmt. Die Autoren-Autorität wird zukünftig eine wichtige Rolle spielen, wenn es um die Gewichtung von Empfehlungen in Suchergebnissen geht. Empfehlungen von Personen mit hoher Autoren-Autorität werden mehr Einfluss haben als Empfehlungen von Personen mit niedriger Autoren-Autorität. Von Christian Kunz+

Automated Submission Detection

Bezeichnet die Fähigkeit von Suchmaschinen, zwischen automatisierten und von Hand vorgenommenen Anmeldungen zu unterscheiden. Anmeldungen von Hand sind normalerweise vorzuziehen - nicht zuletzt, weil durch individuelle und einzigartige Angaben bei den Anmeldungen eine bessere Sichtbarkeit gegeben ist. Von Christian Kunz+

Backlink

Backlinks sind Verweise von anderen Webseiten auf die eigene Webseite. Diese Verweise werden auch Inbound Links genannt. Eine große Zahl von Links von qualitativ hochwertigen Webseiten ist ein Qualitätsmerkmal für die eigene Webseite. Die Zahl und die Qualität der Backlinks bestimmt den sogenannten PageRank. Das Erzielen möglichst vieler hochwertiger Backlinks ist Inhalt und Ziel der Offsite-Optimierung. Von Christian Kunz+

Bad Neighbourhood

Bezeichnet Seiten, die aus Gründen des Verstoßes gegen die Richtlinien bei den Suchmaschinen in Ungnade gefallen sind. Auf solche Seiten sollte nicht verlinkt werden, weil das für die verlinkende Seite ebenfalls zur Abwertung führen kann. Von Christian Kunz+

Below the Fold

Below the Fold heißt wörtlich übersetzt „unter dem Falz“ und stammt ursprünlich aus dem Printbereich. Der Begriff beschreibt denjenigen Bereich auf dem Monitor, der nur durch Scrollen sichtbar wird. Das Gegenstück, also der oberhalb befindliche Bereich, nennt sich Above the Fold. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): below the fold, below-the-fold
Black Hat SEO

Black Hat SEO bezeichnet Methoden und Anbieter von Suchmaschinenoptimierung, die nicht im Einklang mit den von den Suchmaschinen gesetzten Richtlinien stehen. Beispiele für Black-Hat-Methoden sind das Cloaking, Doorwaypages und bestimmte Arten von Weiterleitungen. Das Gegenteil zu Black Hat SEO ist White-Hat-SEO. Diese Methoden und Anbieter stehen für erlaubte Formen der Suchmaschinenoptimierung.

Es ist dringend davon abzuraten, Black Hat SEO zu verwenden bzw. zu beauftragen, da dies ein Risiko für den Rang der eigenen Webseite darstellt. Bei Bekanntwerden unlauterer Methoden können Sanktionen der Suchmaschinenbetreiber von der Abwertung bis hin zum Ausschluss die Folge sein. Von Christian Kunz+

Blockrank

Ein im Jahr 2003 von Google eingeführter Algorithmus zur schnelleren Berechnung des PageRank. Dabei wird das Internet in Blöcke aufgeteilt; wichtige Seiten werden häufiger berechnet als weniger wichtige. Von Christian Kunz+

Blog Spam

Methode, um mittels zalhreicher und wahlloser Einträge in verschiedene Blogs Backlinks auf die eigene Website zu erreichen. Die Einträge werden bei dieser Methode entweder manuell oder automatisch vorgenommen. Dabei macht man sich zu Nutze, dass Blogs eingetragene Links oftmals direkt veröffentlichen. Der Nutzen ist allerdings begrenzt, weil in vielen Blogs die Links mit "NoFollow" gekennzeichnet werden, was bedeutet, dass von diesen Links kein PageRank vererbt wird. Von Christian Kunz+

Boilerplate

Der Begriff Boilerplate stammt aus dem PR- und Medienwesen. Er kennzeichnet einen sich über die Zeit kaum ändernden Textbaustein, der sich meist am Ende eines Beitrags oder einer Mitteilung befindet. Er steht dabei in keinem Bezug zum eigentlichen Text. Oftmals wird auch eine Gruppe von Links am Ende einer Webseite als Boilerplate bezeichnet. Wie auch das eingangs beschriebene Textelement haben diese Links meist keinen Bezug zum Inhalt der Webseite und besitzen standardisierte Ankertexte, weshalb sie bei der Bewertung als Backlinks weniger Gewicht haben. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Abbinder
Bot

Siehe Robot

Bounce-Rate

Absprung-Rate. Bezeichnet die Anzahl der Nutzer, welche eine aufgerufene Webseite bereits nach kurzer Zeit wieder verlassen. Von Christian Kunz+

Broad Matching

Bezeichnet eine von drei Treffer-Optionen bei der Buchung von Google-Werbung (Adwords). Beim Broad Matching wird die Werbung auch dann ausgespielt, wenn der eingegebene Suchbegriff nicht genau dem Keyword entspricht, zum Beispiel bei Synonymen, Pluralformen und Ähnlichem. Die beiden anderen Optionen für Adwords sind Phrase Matching und Exact Matching Von Christian Kunz+

Browse Rank

Von Microsoft entwickelter Indikator für die Wichtigkeit einer Webseite. Im Gegensatz zum PageRank von Google richtet sich der Browse Rank danach, wie viele Nutzer eine bestimmte Seite aufrufen und wie lange sie dort verweilen. Als Beleg für die Vorzüge des Browse Ranks gegenüber dem PageRank wird folgendes Beispiel angeführt: Die Homepage des Adobe Readers hat zwar einen sehr hohen PageRank, weil die Seite auf zahlreichen Seiten verlinkt ist. Allerdings halten sich die Nutzer dort nur kurz auf. Der Browse Rank dagegen bewertet Seiten wie Facebook oder Youtube höher; dort ist die Verweildauer der Nutzer größer. Von Christian Kunz+

Brückenseite

Für Suchmaschinen optimierte Webseiten, die meist dem einzigen Zweck dienen, für bestimmte Keywords gefunden zu werden und auf die eigentliche Zielseite weiter zu leiten. Siehe Doorway Pages. Von Christian Kunz+

Caffeine

Neuer Index der Suchmaschine Google. Mit diesem Index soll es laut Google aktuellere Suchergebnisse geben, weil das Web schneller indexiert werden kann. Die alte Struktur des Suchindizes war durch mehrere Schichten geprägt. Diese wurden in unterschiedlich langen Intervallen aktualisiert. Das führte mitunter zu Phänomenen wie dem Everflux Effect. Diese Struktur wird durch eine neue Gesamtstruktur abgelöst, die in kleinen Portionen wesentlich schneller aktualisiert werden kann. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Google Caffeine
Call-to-Action (CTA)

Bezeichnet im Marketing eine Handlungsaufforderung. So kann ein CTA zum Beispiel ein Button zum Abschicken eines Formulars oder zum Abschließen einer Bestellung sein. Von Christian Kunz+

CaptchaAd

CaptchaAds sind eine Kombination aus Online-Werbebanner und einem Captcha. Captchas sind kleine Grafiken, die normalerweise Zahlen und / oder Buchstaben zeigen, die nur von einem Menschen als solche erkannt werden können, nicht jedoch von Computern. Auf diese Weise möchte man Spam und automatisierte Zugriffe auf Webseiten, Kontaktformulare etc. vermeiden. Um eine bestimmte Seite aufrufen zu können, muss der Nutzer zuvor die korrekte Zahlen- bzw. Buchstabenkombination eingeben.

Bei einem CaptchaAd wird die Idee von Captchas kombiniert mit Inhalten eines Werbetreibenden. So kann ein CaptchaAd zum Beispiel die Szene eines Films zeigen, dessen Titel der Nutzer in ein Eingabefeld eintragen muss. Auf diese Weise können die Vorteile eines Captchas mit Werbemöglichkeiten verbunden werden. Von Christian Kunz+

ccTLD

ccTLD ist die Abkürzung für Country Code Top Level Domain. Es handelt sich um eine Top Level Domain, die an souveräne Staaten, staatsähnliche Einheiten oder auch an abhängige Territorien (zum Beispiel Hongkong) verliehen wird. ccTLDs bestehen aus zwei Buchstaben. Eine Liste der bestehenden ccTLDs kann auf der Webseite der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) eingesehen werden. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Country Code Top Level Domain
Click Popularity

Click Popularity (wörtlich übersetzt "Klickbeliebtheit") ist ein Begriff aus dem Suchmaschinenmarketing. Von den Suchmaschinen wird gewertet, wie oft auf ein bestimmtes Suchergebnis geklickt wird. Wie groß der Einfluss auf die Gesamtbewertung ist, kann nicht gesagt werden. Anzunehmen ist, dass die Gewichtung aufgrund der leichten Manipulierbarkeit dieses Kriteriums eher gering sein dürfte. Von Christian Kunz+

Click Through Rate

Die Click Through Rate (kurz CTR) berechnet sich aus dem Verhältnis zwischen der Häufigkeit, wie oft ein bestimmtes Werbeobjekt angezeigt wurde (Banner, Textlink), und der Häufigkeit, wie oft auf dieses Werbeobjekt geklickt wurde. Die CTR spielt eine Rolle, wenn es um die Bewertung der Effektivität von Online-Werbekampagnen geht. Von Christian Kunz+

Cloaking

Cloaking ist eine Methode der Suchmaschinenoptimierung, bei der für Suchmaschinen ein anderer Inhalt einer Website als für die Nutzer dargestellt wird. Suchmaschinen bekommen meist spezielle Textseiten ausgeliefert, die bestimmte Keywords in großer Menge und Dichte enthalten. Da Suchmaschinen diese Methode normalerweise in ihren Richtlinien ausschließen, wird sie als Black Hat SEO gewertet. Von Christian Kunz+

CMS

CMS steht für "Content Management System". Zweck dieser Systeme ist das einfache Einbinden und Präsentieren von Inhalten für Webseiten. Dabei kommt das Prinzip der Trennung zwischen Datenhaltung und Präsentation zum Tragen. CMS bauen die aufgerufenen Seiten dynamisch auf, das heißt, die benötigten Inhalte werden erst bei Aufruf aus einer Datenbank geholt und in eine HTML-Präsentation umgewandelt. Für SEO wichtig ist es, trotz der dynamischen Inhalte konstante URLs zu verwenden, da es ansonsten zu Problemen bei der Indexierung der Seiten durch die Suchmaschinen kommen kann. Von Christian Kunz+

Code to Text Ratio

Bei der Code to Text Ratio geht es um das Verhältnis zwischen dem Anteil einer Webseite, der aus Informationen besteht (Text) und dem Anteil an Code, der zum Markup, also zur Darstellung der Informationen verwendet wird. Dazu gehören zum Beispiel HTML-Tags oder Javascript-Elemente. Im Gegensatz zum Namen der Kennzahl wird das Verhältnis aber nicht durch das Verhältnis von Code zu Text, sondern durch das Verhältnis von Text zu Code bestimmt, genauer: Code to Text Ratio = Datenmenge Text / Datenmenge Webseite * 100.

Von Christian Kunz+

Compete Rank

Der Compete Rank ist eine Kennzahl für die Popularität von Webseiten. Basierend auf statistischen Methoden werden die Daten von derzeit zwei Millionen Nutzern hochgerechnet, um den Traffic und den Rang von Webseiten zu bestimmen. Der Compete Rank wird vom amerikanischen Unternehmen Compete Inc. angeboten. Da sich die Zahlen auf amerikanische Nutzer beschränken, ist der Nutzen bzw. die Aussagekraft des Compete Ranks für Webseiten in Europa eher gering. Von Christian Kunz+

Conversion Rate

Die Conversion Rate (kurz CVR) gibt den Anteil der Nutzer an, die auf einer Webseite eine bestimmte Aktion durchgeführt haben. Beispiele dafür sind der Kauf eines Produktes oder die Registrierung für einen Newsletter.

Es wird zwischen Micro-CVR und Macro-CVR unterschieden. Während die Micro-CVR nur Teilapskekte eines Prozesses beleuchtet wie zum Beispiel das Ablegen eines Produkts im Warenkorb oder den Wechsel von einer Produkt- auf eine Bestellseite, liegt bei der Macro-CVR eine ganzheitliche Sicht zugrunde. Die Macro-CVR bezieht sich auf das Abschließen eines kompletten Prozesses. Von Christian Kunz+

Cookie Dropping

Betrugsmethode im Affiliate Marketing auf Cookie-Basis, bei der Provisionen falsch zugeordnet werden. Kommt es im Affiliate Marketing zu einem Kauf, passiert folgendes: Der Affiliate speichert beim Aufruf der Seite einen Cookie beim Besucher ab. Sofern dieser Besucher innerhalb eines bestimmten Zeitraums beim Merchant etwas mit dem Browser kauft, auf dem das Cookie gespeichert wurde, erhält der Affiliate ungerechtfertigterweise Provision. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Cookie Spreading
CPA

Der Werbetreibende zahlt aufgrund einer bestimmten Aktion, die vom Nutzer durchgeführt wurde. Eine Aktion kann zum Beispiel der Kauf eines Produkts, das Abonnieren eines Newsletters oder die Registrierung für einen Onlinedienst sein. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Cost per Action
Crawlability

Mit Crawlability wird beschrieben, wie gut die Struktur, der Code und der Inhalt einer Webseite für die Indexierung einer Webseite durch Suchmaschinen geeignet sind, also der Grad der Lesbarkeit für die Robots (auch Crawler genannt). Die Erhöhung der Crawlability ist ein wichtiger Teilaspekt der Onsite-Optimierung. Von Christian Kunz+

CRO

CRO steht für Conversion Rate Optimization. Diese dient dazu, die Besucher einer Webseite zu einer bestimmten Handlung wie beispielsweise dem Kauf eines Produkts zu bewegen. Das kann auf verschiedene Arten geschehen - etwa durch Vereinfachung des Bestellprozesses oder die Verbesserung der Usability. Siehe auch Conversion Rate. Von Christian Kunz+

CTR

Die CTR sagt aus, wie häufig auf einen Link oder eine Online-Anzeige geklickt wird. Beispiel: Eine Anzeige wird 1000mal dargestellt. 500 Personen klicken auf den angezeigten Link. Damit beträgt die CTR 500/1000=0,5. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Click-Through-Rate
Cybersquatting

Begriff für die Reservierung oder Besetzung von Domains durch eigentlich unberechtigte Personen ("squatter" bedeutet im Englischen "Hausbesetzer"). Das Ziel beim Cybersquatting liegt meist darin, die besetzten Domains den berechtigten Personen oder Unternehmen für einen hohen Preis zu verkaufen. Von Christian Kunz+

Deep-Link

Link, der nicht auf die Startseite / Hauptseite einer Domain zielt, sondern auf eine tiefer gelagerte Unterseite. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Deep Link
Delisting

Bezeichnet das Entfernen einer Seite aus dem Index einer Suchmaschine. Die meisten Suchmaschinen bieten für die Beantragung der Löschung einer Seite bestimmte Werkzeuge an. Beispiel: die Google Webmaster Tools Von Christian Kunz+

DENIC

Die Abkürzung steht für "Deutsches Network Information Center". Es ist die zentrale Registrierungsstelle für alle .de-Domains. Die Organisationsform des DENIC ist die einer Genossenschaft. Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Deutsches Network Information Center
DHTML

Steht für "Dynamic HTML". Je nach Nutzerinteraktion verändern sich bestimmte Teile der in DHTML erstellten Seiten. Dabei kommen Scriptsprachen wie JavaScript zum Einsatz. Von Christian Kunz+

dofollow

Mit dem Begriff der "Dofollow-Links" werden solche Links beschrieben, die von Suchmaschinen verfolgt und indexiert werden sollen. Dabei gibt es den Wert "dofollow" nur in der Umgangssprache. Im Quellcode einer Website sind Dofollow-Links gekennzeichnet durch das Nicht-Vorhandensein des Wertes "nofollow". Gegenteil von "nofollow".
Von Christian Kunz+

Aliases (separate with |): Follow-Link
Domainpopularität

War lange Zeit die Linkpopularität der wichtigste Qualitätsfaktor bei der Messung der Qualität einer Webseite, wird diese nun mehr und mehr von einem erweiterten Konzept abgelöst: der Domainpopularität. Im Gegensatz zur Linkpopularität ist bei der Domainpopularität nur noch von Bedeutung, von wievielen verschiedenen Domains eine Webseite verlinkt wird. Mehrere Links von derselben Domain spielen keine Rolle mehr. Damit soll den immer häufigeren Manipulationsversuchen entgegen gewirkt werden, die mit Hilfe von Linkfarmen und anderen Mitteln versuchen, Suchergebisse zu manipulieren. Von Christian Kunz+

Page:  1 2 3 4 5 Next »
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

Bekannt aus

Internet World Business


Webselling

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

Tel.: 06340/351-943

Sprecher auf

SEO-News

IMAGE Indexierung von App-Inhalten: Bing macht Ernst
Donnerstag, 21. Mai 2015
Bing will Inhalte von Apps indexieren und Handlungsmöglichkeiten, die von Apps angeboten werden,... Weiterlesen...
IMAGE Google bestätigt: Phantom-Update zielt auf die Qualität
Mittwoch, 20. Mai 2015
Jetzt steht es fest: Das jüngste Google-Update, das so viele Seiten beeinflusst hat, zielt ganz... Weiterlesen...

Jetzt vernetzen

Blogszene

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Werbung

SEO-Kongresse mit Rabatt

SMX München 2015 Anmeldung

Rabatt-Code: SEOSUEDWESTSMX

SEO-Kalender 2015

SEO-Kalender 2015

 

SEO-Themen

  9867
  9624
  9291
  9145
SEO
  9108
SEA
  8859
  8843
  8823
  8813
  8807
  8774
  8744
  8727
  8562
  8530
  8325
  8320
  8318
  8316
  8311
  8310
  3679

Politik

IMAGE Google auf Platz acht der Lobbyisten in den USA
Montag, 04. August 2014
Im ersten Halbjahr 2014 hat Google bereits fast zehn Millionen US-Dollar für Lobbyarbeit in den... Weiterlesen...

Eine Auswahl bisheriger zufriedener Kunden und erfolgreich durchgeführter SEO-Projekte

 

feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Spar-Radar
Schöne Haare Karlsruhe
England-Insolvenz
Flintec IT GmbH
Rebel - Bad Küche Raum

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed

Über SEO Südwest

SEO Südwest und Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz. Mehr Infos

Bei Fragen zum Angebot und Dienstleistungen steht Ihnen das Kontaktformular zur Verfügung.

Datenschutz AGB Impressum Sitemap