SEO-News

Google-EingangWebseiten, die durch eines von Googles Core-Updates schlechtere Rankings erhalten haben, sind vermutlich aus Sicht Googles nicht relevant genug. Um dies zu ändern, genügen einzelne Verbesserungen nicht.

Google führt mehrmals im Jahr größere Updates des sogenannten Core-Algorithmus durch - wie zuletzt offiziell bestätigt am 1. August. Solche Updates werden begleitet von Verschiebungen auf den Suchergebnisseiten. Manche Webseiten erhalten bessere, andere Seiten schlechtere Rankings.

Was ist zu tun, wenn die eigene Webseite durch ein solches Update schlechtere Rankings erzielt? Um diese Frage ging es im Webmaster-Hangout von 18. September. Ein Nutzer wollte wissen, wie lange es nach dem Durchführen von Verbesserungsmaßnahmen dauere, bis sich seine Seite von den Rankingverlusten des Core-Updates erholen würde.

Johannes Müller erklärte, es gebe keine feste Dauer für solche Veränderungsprozesse. Wichtig sei zu wissen, dass sich Googles Core-Updates auf die Relevanz einer gesamten Webseite sowie bestimmter Seiten beziehen. Es sei nicht damit getan, einzelne Korrekturen an einer Seite vorzunehmen.

Google benötige einige Zeit, um nach Veränderungen eine neue Bewertung vorzunehmen. Seiten würden zuerst neu indexiert und Signale neu miteinander kombiniert. Wie lange so etwas dauere, könne nicht eindeutig definiert werden.

Doch wie lässt sich die Relevanz einer Webseite steigern? Hier kommt es vor allem darauf an, die Suchanfragen zu betrachten, für welche die Seite in den Suchergebnissen erscheinen soll. Zu diesen Suchanfragen muss das Informationsbedürfnis der Nutzer ermittelt werden, um anschließend die entsprechenden Informationen auf der Seite anzubieten. Dabei kommt es auf Vollständigkeit, inhaltiche und formale Qualität sowie auf eine technisch einwandfreie Bereitstellung an.

Das kann viel Arbeit bedeuten, wird sich aber letztendlich in Form besserer Rankings auszahlen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px