SEO-News

GoogleplexWenige Tage nach dem letzten vermuteten Google-Update am 4. Oktober gibt es jetzt, rund um den 8. Oktober, erneut starke Veränderungen auf den Suchergebnisseiten.

Seit diesem Montag sind wieder starke Bewegungen auf den Google-Ergebnisseiten zu beobachten. Nur wenige Tage nach dem letzten vermuteten Update rund um den 4. Oktober sieht es nun also nach einem erneuten Update aus. Möglich ist aber auch, dass es sich um ein größeres, mehrere Tage andauerndes Update handelt, das in mehreren Wellen ausgespielt wird.

Wie fast immer bei Google-Updates zeigen auch dieses Mal die bekannten SEO-Tracker deutliche Ausschläge, was für Verschiebungen der Rankings spricht. Nachfolgend sind die aktuellen Werte von AccuRanker, SEMrush, RankRanger, SERPmetrics sowie cognitiveSEO zu sehen:

AccuRanker vom 9.10.18

 

SEMrush vom 9.10.18

 

RankRanger vom 9.10.18

 

SERPmetrics vom 9.10.18

 

cognitiveSEO vom 9.10.18

 

 

Ob es sich bei den Veränderungen um ein neuerliches Update oder die Fortsetzung der Veränderungen von vergangener Woche handelt, ist noch unklar.

Im Hinblick auf das vermutete Update vom 4. Oktober hatte unlängst Sistrix die Vermutung geäußert, es könne sich um eine Gegenbewegung zum Core-Update vom 1. August handeln. Viele der durch das fälschlicherweise als "Medic Update" betroffenen Seiten haben demnach wieder gegenteilige Veränderungen in den Suchergebnissen erfahren. Dazu gehören insbesondere Seiten aus dem Bereich "Your Money, Your Life" (YMYL).

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Semrush berichtet seit vielen Tagen besonders deutliche Schwankungen auf den Suchergebnisseiten von Google - anders als andere SEO-Tools. Laut Semrush sind die Daten in Ordnung.

Die Neubewertung der Qualität einer Website durch Google kann mehrere Monate dauern. Es gibt sogar sehr seltene Fälle, in denen eine schlechte Bewertung mehrere Jahre andauert, obwohl...

Google pausiert auch während gerade stattfindenden Core Updates nicht mit kleineren Updates. Lediglich größere und erklärungsbedürftige Updates finden in der Regel nicht parallel statt.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px