SEO-News

PodcastGoogle bietet finanzielle Hilfen und ein Trainingsprogramm für ausgewählte Podcasts. Eine Bewerbung ist noch bis Anfang Dezember möglich.

Das Google Podcasts creator program soll mehr Menschen die Möglichkeit verschaffen, einen Podcast zu erstellen und weiterzuentwickeln. Neben finanziellen Hilfen von bis zu 40.000 US-Dollar lockt ein Trainingsprogramm mit einer Dauer von 20 Wochen in Boston.

Erwünscht sind Bewerbungen mit einem bunten Hintergrund bezüglich des Herkunftslands, der Stimme, des Stils oder der Ansichten. Besonders diejenigen, die sich aufgrund ihrer Kultur, ihres Geschlechts, ihrer Religion oder anderer Faktoren in einer Minderheit sehen oder die solche Menschen erreichen möchten, sind gefragt. Bewerbungen können noch bis zum 2. Dezember eingereicht werden.

Google weist darauf hin, dass unstrukturierte Podcasts, in denen einfach geplaudert wird, oder auch auch Live Storytelling nicht erwünscht sind. Es sollte sich um regelmäßig erscheinende Podcasts handeln, die kein festes Enddatum haben, also die zum Beispiel nicht im Voraus auf eine bestimmte Anzahl von Folgen beschränkt sind.

Folgende Kriterien kommen bei der Auswahl der Siegerteams zur Anwedung:

  • Vertritt das Team eine Minderheit oder wendet sich an eine solche?
  • Überzeugt der Podcast durch Kreativität und Originalität?
  • Bietet der Podcast Einsichten in übergreifende Probleme oder Zustände des Menschen?
  • Weiß das Team, welches Publikum es erreichen möchte, und verfügt es über das WIssen, warum das Publikum Bedarf nach dem Podcast hat?
  • Wirkt das Team neugierig, authentisch, flexibel und ehrlich?
  • Verfügt das Team über besonders interessante Erfahrungen?
  • Hat das Team Zeit für das 20-Wochen-Training?
  • Hat das Team ein Verständnis für den Zeitaufwand, der für das Erstellen eines erfolgreichen Podcasts erforderlich ist?
  • Hat das Team die nötigen Rechte für die Inhalte seines Podcasts oder will diese Rechte erwerben?

Auch wenn Podcast in anderen Sprachen als Englisch teilnahmeberechtigt sind, weist Google darauf hin, dass das Trainingsprogramm in englischer Sprache abgehalten wird.

In der Bewerbung Bewerbung müssen die Teams eine Reihe von Fragen beantworten, so zum Beispiel, in welchem Land sie leben oder welche Podcasts sie am liebsten hören.

Das Programm ist so aufgelegt, dass die ausgewählten Teams viel Zeit für das Training und die Produktion einplanen sollten. Teil der Bewerbung ist auch eine Business-Planung: Hier muss zum Beispiel angegeben werden, welches Budget für Ausstattung, den Aufbau einer Webseite etc. verwendet werden soll.

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px