SEO-News

StatistikGoogle will die alte Search Console schon bald ausmustern. Der Zieltermin dafür liegt im März. Einige Funktionen wird es dann nicht mehr geben.

 

Schon länger deutet sich das Aus für die alte Google Search Console an. Einige Funktionen wie die Suchanalyse wurden schon abgeschaltet und durch entsprechende neue Funktionen in der neuen Search Console ersetzt.

Das Abschalten der alten Google Search Console könnte laut Aussagen von Johannes Müller im aktuellen Google Webmaster-Hangout bereits im März erfolgen. Dies sei zumindest das Ziel. Danach werden einige Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen:

  • Crawling-Fehler: Als adäquater Ersatz steht hier der Report zur Indexabdeckung in der neuen Search Console zur Verfügung
  • Property Sets: Diese werden möglicherweise (und hoffentlich) durch die neuen Domain Properties abgelöst
  • Android Apps: Dieser Bereich wird ersatzlos gestrichen. Große Teile davon wurden bereits nach Firebase verschoben.
  • HTML-Verbesserungen: Auch hierfür wird es keinen Ersatz geben
  • Blockierte Ressourcen: Ersatzweise können hierzu der Report zu Indexabdeckung sowie das URL Inspection Tool verwendet werden.

Google hat die Änderungen inzwischen in einem Beitrag auf dem Webmaster Central-Blog bestätigt. Dazu kommen die folgenden Anpassungen:

  • Das alte Tool zum Verwalten von XML-Sitemaps wird es so nicht mehr geben. Noch fehlende Funktionen wie zum Beispiel zur Verwaltung von Image und Video Sitemaps werden mit der Zeit folgen.
  • Wie schon vermutet worden war, löst das URL Inspection Tool die Funktion "Abruf wie durch Google" ab
  • Das User Mangement wurde in die EInstellungen der neuen Search Console verlagert
  • Es werden zukünftig nur noch Informationen zu solchen strukturierten Daten in der Search Console angezeigt, die auch in der Suche unterstützt werden. Dies sind: Jobs, Rezepte, Q&A sowie Ereignisse.

Nutzer der Google Search Console sollten sich also spätestens jetzt mit der neuen Version des Tools vertraut machen, um rechtzeitig vorbereitet zu sein und die neuen Funktionen und Features verwenden zu können.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px