SEO-News

GoogleplexGoogle führt neue Möglichkeiten ein, mit denen Webmaster steuern können, was Google in den Ergebnis-Snippets anzeigt. So ist es zukünftig auch möglich, einzelne Inhalte komplett auszuschließen.

Schon wieder gibt es eine umfassende Änderung bei Google: Das Unternehmen hat angekündigt, Webmastern mehr Gestaltungsfreiheit bei der Darstellung der Suchergebnisse zu gewähren. Dazu gibt es neue Attribute, die im Head des HTML-Codes oder im HTTP-Header gesetzt werden können:

Per "max-snippet:[number]" lässt sich die maximale Länge eines Text-Snippets in Zeichen bestimmen.

"max-video-preview:[number]" bestimmt, wie viele Sekunden lang ein Video-Preview sein darf.

"max-image-preview:[setting]" legt die maximale Bildgröße im Preview fest, die für Bilder von der betreffenden Seite gilt. Möglich sind die Werte "none", "standard" und "large".

Per "nosnippet" ließ sich schon bisher festlegen, dass für die betreffende Seite kein Text-Snippet angezeigt werden soll.

Auch eine Kombination der Werte ist möglich wie zum Beispiel <meta name="robots" content="max-snippet:50, max-image-preview:large">

Diese Attribute werden von Google etwa ab Mitte bis Ende Oktober genutzt. Wie Google schreibt, könne es ab dann etwa eine Woche dauern, bis der Rollout abgeschlossen sei.

 

Festlegen, welche Bereiche im HTML im Snippet erscheinen dürfen

Google bietet zukünftig auch eine Möglichkeit, bestimmte Inhalte von den Snippets auszuschließen. Dazu gibt es das "data-nosnippet"-Attribut, das auf die Elemente span, div und section angewandt werden kann.

Beispiel:<p> <span data-nosnippet>Auszublendender Text</span> erscheint nicht im Snippet</p>

Google wird dieses Attribut laut eigener Aussage später in diesem Jahr nutzen.

Außerdem weist Google darauf hin, dass sich die Inhalte in bestimmten Snippets wie zum Beispiel für Rezepte oder Ereignisse über strukturierte Daten steuern lassen.

Diejenigen, die bestimmte Inhalte von Featured Snippets ausschließen möchten, können zum Beispiel mit geringere Snippet-Längen experimentieren. Wer ein Featured Snippet mit Sicherheit vermeiden möchte, sollte nosnippet verwenden.

Weitere Informationen zu den neuen Tags und Attributen sind auf der Google-Entwicklerseite zu finden.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2020

SEO-Schulung

Zweitägige Schulung "SEO Basics und Advanced". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2019

SEO-Kalender 2019

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Seolingo – Test des All-in-One Onpage Tools mit großem Funktionsumfang – gesponserter Beitrag
Montag, 02. Dezember 2019
Seolingo ist ein umfassendes Onpage-Tool, das als Applikation zur Installation auf Windows-Rechnern... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed