SEO-News

GoogleplexGoogle hat den BERT-Algorithmus für weitere Sprachen ausgerollt. Welche das sind, ist noch nicht bekannt.

Eines der größten Google-Updates der letzten Zeit ist BERT. Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich der Begriff "Bidirectional Encoder Representations from Transformers". BERT soll Google dabei unterstützen, natürliche Sprache besser zu verstehen, indem auch Beziehungen zwischen einzelnen Begriffen in Suchanfragen berücksichtigt werden.

BERT war zunächst nur für die englische Sprache ausgerollt worden, wenngleich Google erklärte, dass der Algorithmus Gelerntes auch auf andere Sprachen übertragen könne.

Eine Ausnahme sind Featured Snippets: Hier wurde BERT bereits für eine größere Menge von Sprachen genutzt. Von 24 Ländern war die Rede.

Jetzt hat Google BERT offenbar auf weitere Länder ausgeweitet. Das erklärte Danny Sullivan von Google per Twitter auf Anfrage. Zunächst hatte er noch geschrieben, BERT wirke sich außerhalb der englischen Sprache nur auf Featured Snippets aus. Einige Minuten später korrigierte er das und schrieb, BERT sei wohl tatsächlich ausgeweitet worden. Weitere Informationen sollen bald über das Twitter-Konto @searchliaison folgen:

 

Google: BERT wurde auf weitere Sprachen ausgeweitet

 

Auf welche Sprachen BERT nun ausgeweitet wurde, ist noch nicht bekannt. Diese Informationen werden sicherlich in Kürze folgen.

Update 22:44 Uhr: Google hat die Liste der zusätzlichen Sprachen veröffentlicht, für welche BERT jetzt aktiv ist. Auch Deutsch ist mit dabei, außerdem auch Afrikaans, Albanisch, Amharisch, Arabisch, Armenisch, Aserbaidschanisch, Baskisch, Weißrussisch, Bulgarisch, Katalanisch, Chinesisch (vereinfach und Taiwanesisch), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Estnisch, Farsi, Finnisch, Französisch, Galizisch, Georgisch, Griechisch, Gujarati, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Isländisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Javanesisch, Lettisch, Kasachisch, Kanaresisch, Khmer, Koreanisch, Kurdisch, Kirgisisch, Lao, Litauisch, Mazedonisch, Malaiisch, Malayalam, Maltesisch, Marathi, Mongolisch, Nepalesisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Punjab, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Singhalesisch, Slovakisch, Slowenisch, Suaheli, Schwedisch, Tagalog, Tadschikisch, Tamilisch, Telugu, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Usbekisch und Vietnamesisch.

Google: Auf diese Sprachen wurde BERT ausgeweitet

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px