SEO-News

Google-LogoGoogle führt offenbar gerade ein großes Update durch, das nicht offiziell bestätigt ist. Während darüber spekuliert wird, ob es sich um eine teilweise Korrektur des Core-Updates vom Mai handeln könnte, sprechen zumindest Stichproben eine andere Sprache.

Wie es aussieht, findet aktuell ein großes Google-Update statt. Um den 18. Juni zeigten sich erstmals Anzeichen dafür, die sich dann, wenige Tage später, verstärkten.

Jetzt sieht es sogar nach einem besonders umfassenden Update aus. Das zeigen zunächst die bekannten Ranking-Tracker. Während RankRanger schon seit Tagen eine deutliche Dynamik an den Tag legt, gibt es jetzt auch auf SEMrush einen starken Impuls. SEMrush hatte in den Tagen zuvor noch keine Auffälligkeiten gezeigt:

 

 RankRanger vom 23.6.20

 

SEMrush vom 23.6.20

 

Interessant ist der Blick in einschlägige Foren wie zum Beispiel WebmasterWorld. Darin wird zum Teil darüber spekuliert, es könne sich bei dem aktuellen Update um eine teilweise Korrektur des Core-Updates vom Mai handeln:

Something is going on again. It looks a bit like a 10-20% rollback or adjustment of the 5th May Core Update.

I'm not seeing that at all, in fact on Saturday my traffic hit levels I haven't seen since I started my site 17 years ago. Traffic is still being highly throttled

Now a days my all keywords falling down and the website is new even not following the google direction getting top position..if i try to do something to get my position back result my keyword push to 4 or 5 page.. really don't know what is going on now a days.

Allerdings widerlegen zumindest Stichproben von Websites, die durch das Core-Update vom Mai betroffen waren, einen Zusammenhang mit dem jetzigen Update. So hatte zum Beispiel Pinterest deutlich zulegen können, während Twitter Verluste hinnehmen musste. Für beide Websites zeigt sich bis jetzt zumindest in Deutschland keine deutliche Veränderung der Sichtbarkeit als Korrekturbewegung zum Mai:

 

Sichtbarkeitsverlauf Pinterest.de vom 23.6.20

Sichtbarkeitsverlauf twitter.com vom 23.6.20

 

 

Von Google gibt es nach wie vor keine Aussage dazu, ob ein größeres Update stattgefunden hat. Allerdings dürfte das auch nicht notwendig sein, denn die Anzeichen dafür sind mehr als deutlich.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Semrush berichtet seit vielen Tagen besonders deutliche Schwankungen auf den Suchergebnisseiten von Google - anders als andere SEO-Tools. Laut Semrush sind die Daten in Ordnung.

Die Neubewertung der Qualität einer Website durch Google kann mehrere Monate dauern. Es gibt sogar sehr seltene Fälle, in denen eine schlechte Bewertung mehrere Jahre andauert, obwohl...

Google pausiert auch während gerade stattfindenden Core Updates nicht mit kleineren Updates. Lediglich größere und erklärungsbedürftige Updates finden in der Regel nicht parallel statt.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px