SEO-News

RankingGoogle blickt bei der Bewertung von Websites sowohl auf das Gesamtbild als auch auf einzelne Bereiche und Seiten. Aus diesem Grund kann es passieren, dass bei einem Update bestimmte Bereiche einer Website bessere Rankings erhalten, während andere Bereiche Rankings einbüßen.

Google-Updates wie das gerade erfolgte "December 2020 Core Update" sind sehr vielschichtig und beziehen verschiedene Algorithmen und Faktoren mit ein. Bei solchen Updates blickt Google nicht nur auf die Website als Ganzes, sondern bewertet auch einzelne Bereiche und Seiten. Aus diesem Grund können sich die Bereiche einer Website bei einem Update in verschiedene Richtungen entwickeln.

Solche Effekte konnte man beim aktuellen Core-Update beobachten, als zum Beispiel der Bereich auf der Website von Xing, in dem sich das Verzeichnis mit den Profilen der Nutzer befindet, positiv entwickelt hat, während der Bereich mit den Unternehmensnamen verloren hat.

 

Verlauf der Sichtbarkeit verschiedener Verzeichnisse von xing.com nach dem Google Core-Update vom Dezember 2020

 

John Müller erklärte in den Google Search Central SEO Office Hours vom 18. Dezember, Google versuche, die Relevanz von Websites auf verschiedenen Ebenen zu verstehen. Neben dem Gesamtbild würden auch einzelne Teile einer Website betrachtet:

"When we try to understand the relevance of a website, on the one hand, we try to look at the bigger picture of the website. But we do also look at smaller parts of a website."

In der Folge könne es natürlich sein, dass manche Bereiche steigen, während andere Bereiche sinken. Das könne unter dem Strich sogar dazu führen, dass sich in besonderen Fällen die Wirkungen insgesamt ausgleichen würden:

"So it can certainly happen that some things go up, some things go down. And on average, across a domain, you will see some change, or maybe it'll even out in kind of weird coincidental cases."

Solche Effekte sind nicht auf Updates begrenzt. Auch sonst verwendet Google unterschiedliche Granularitätsstufen bei der Bewertung von Websites. Manche beziehen sich auf die gesamte Website oder die Domain, manche auf kleinere Bereiche, so dass es zu unterschiedlichen Veränderungen kommen könne:

"Some are focused on the domain or on a bigger picture of the website. Some are focussed more on smaller parts of a website. So even outside of a core update, you might see these shifts across some parts of your site and other parts going up, some parts going down."

Letztendlich sollte darauf geachtet werden, die Qualität einer Website insgesamt hochzuhalten. Dabei können und müssen natürlich Schwerpunkte auf die Bereiche gelegt werden, die für den Betreiber oder die Betreiberin besonders wichtig sind.

 

Titelbild: Copyright DigiClack - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px