SEO-News

Google-SkateboardAuch wenn eine Website lange komplett auf 'noindex' gesetzt war, crawlt Google Teile davon im Abstand von wenigen Tagen. Davon können auch diejenigen profitieren, die ihre Website aus Versehen auf 'noindex' gesetzt haben.

Eine sehr unangenehme Erfahrung kann es sein, wenn man eine Website aus Versehen auf "noindex" gesetzt hat und dies vielleicht erst längere Zeit später bemerkt. Im ungünstigsten Fall hat Google bis dahin die Website schon komplett deinidexiert.

Doch auch in einer solchen Situation gibt es Hoffnung, denn Google crawlt auch von solchen Websites, die lange auf "noindex" standen, mehrere Seiten im Abstand von wenigen Tagen. Das erklärte John Müller in den Google Search Central SEO Office Hours vom 8. Januar.

Sollte Google nach dem Aufheben von "noindex" aber auch nach mehreren Wochen keine Seiten indexiert haben, könne auch ein anderes Problem bestehen, wie Müller weiter ausführte. Möglich sei zum Beispiel eine bestehende Anfrage zum Ausblenden von URLs aus der Suche (URL Removal Request). Zu prüfen ist auch, ob die Anfragen vom Webserver mit dem Status 404 beantwortet werden. Das könne passieren, obwohl die Seiten im Browser richtig dargestellt werden. Auch sollte man überprüfen, ob eine manuelle Maßnahme gegen die betreffende Website vorliege.

Normal sei es dagegen, wenn Google nach einiger Zeit nur einen Teil der Seiten wieder indexiert habe, zum Beispiel nur die Homepage und einige Detailseiten. Bis der normale Indexierungsstand wieder erreicht sei, könne es mehrere Monate dauern.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Auf Links von Seiten mit 'noindex, follow' kann man sich laut Google nicht verlassen, denn wie Google mit solchen Links umgeht, ist nicht garantiert.

Die Google Search Console meldet für eine Seite ein 'noindex', aber das lässt sich einfach nicht nachvollziehen? Das kann am Rendering der Seite per JavaScript liegen.

Die Verwendung von 'noindex' sorgt dafür, dass Inhalte nicht in Googles neuer Suche 'SGE' erscheinen - inklusive KI-Chat. Um Inhalte aus Google Bard auszuschließen, muss aber eine andere Methode...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px