SEO-News

AMPDas Einrichten von Weiterleitungen wird von Google auch für geänderte AMP-URLs empfohlen. Das ist nötig, damit Google die Inhalte im Cache aktualisieren kann.

AMP-URLs weisen einige Besonderheiten auf. Sie werden meist zusätzlich zu einer bestehenden Standard-HTML-Version pro Seite engeboten. Google erkennt die AMP-URLs und kann sie in den mobilen Suchergebnissen anzeigen. 

AMP-URLs werden nicht von Google indexiert - außer, es handelt sich um die Canonical URL. Dennoch sollten auch bei sich ändernden AMP-URLs Weiterleitungen eingerichtet werden. Das erklärte John Müller per Twitter. Der AMP-Cache versuche, sich auf Basis der früheren URL zu aktualisieren. Wenn es keine Weiterleitung gebe, gehe der Cache davon aus, dass die Seite nicht mehr existiere und entferne sie aus dem Cache:

"Yes, when you change your AMP URLs, you should redirect those too. The AMP cache will try to update using the previous URLs, so if there's no redirect in place, it might assume the page just doesn't exist anymore and drop it completely from the AMP cache."

 

Google: Auch AMP-URLs sollten bei Änderungen weitergeleitet werden

 

Im Idealfall sorgt das für AMP zuständige Plugin des verwendeten Content Management Systems für die nötigen Weiterleitungen. Andernfalls sollte man die Weiterleitungen selbst einrichten.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.


SEO-Newsletter bestellen

Melde Dich für den SEO-Newsletter von SEO Südwest an und erhalte monatlich eine Übersicht der wichtigsten SEO-News.

Mit SEO Südwest vernetzen

Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px