SEO-News

How much to rankIhr wolltet schon immer wissen, was es kosten würde, für ein bestimmtes Keyword in die Top-10 von Google zu kommen? Das neue Tool 'How much to rank' zeigt es Euch auf spielerische Weise und liefert damit einen hilfreichen ersten Eindruck der voraussichtlichen SEO Kosten.

Mit einer Website auf der ersten Suchergebnisseite von Google zu erscheinen, kann je nach Keyword viele Klicks und damit ordentlich Traffic bringen. Für manche Keywords ist das vergleichsweise einfach, und zwar dann, wenn es wenig Konkurrenz gibt. Für andere Keywords hingegen kann sich das Erreichen von Googles Top-10 als schwieriges Unterfangen erweisen, und zwar dann, wenn es bereits viele starke Seiten dazu gibt.

Wer wissen möchte, was es in etwa kosten würde, für ein bestimmtes Keyword ganz vorne in den Suchergebnissen zu stehen, sollte einmal das neue Tool "How much to rank" (Anzeige) ausprobieren, das vom Team des SEO-Tools Seobility entwickelt wurde. How much to rank ist ein spielerisches Werkzeug, das ein Gefühl für die Größenordnung des jeweils zu betreibenden Aufwands vermitteln soll und damit besonders gut geeignet ist, um verschiedene Keywords miteinander zu vergleichen.

Nach der Eingabe eines Keywords, wobei man zusätzlich die Möglichkeit zur Lokalisierung der Suchergebnisse auf eine bestimmte Landesversion von Google und eine bestimmte Stadt hat, erscheint das Ergebnis.

 

Ergebnis von How much to rank 

 

Hier findet man Angaben zur Länge des Contents der am besten rankenden Seiten, zur Anzahl der verweisenden, relevanten Domains, zum Suchvolumen sowie zum Klickpreis und zum Wettbewerb in Google Ads. All das wird zusammengefasst zu einer Zahl, die den zu betreibenden Aufwand in Euro ausdrückt, sowie zu einer Liste mit klaren Handlungsempfehlungen.

 

How much to rank: Ergebnis-Details 

 

Probiert es einfach mal aus und spielt verschiedene Keywords durch. Die genannten Empfehlungen des Tools sind natürlich noch kein Garant zum Erfolg. So sagt zum Beispiel die Länge der Inhalte alleine nicht viel aus. Sie liefern aber schon eine erste Orientierung.

Insgesamt ist How much to rank ein nettes Tool, das zumindest einige Anreize und Anregungen liefern kann.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px