SEO-News

Google SuchefeldGoogle hat eine Liste der wichtigsten Suche-Operatoren veröffentlicht. Neben dem Site-Operator finden sich darin weitere hilfreiche Möglichkeiten, die Suchergebnisse gezielt einzugrenzen.

Suche-Operatoren sind ein hilfreiches Werkzeug, um die große Menge verfügbarer Suchergebnisse nach bestimmten Kriterien einzugrenzen. Am bekanntesten dürfte sicherlich der Site-Operator sein, der dafür sorgt, dass nur Suchergebnisse einer bestimmten Domain oder eines bestimmten URL-Pfades erscheinen.

In einer neuen Liste, die Lizzy Harvey und Gary Illyes von Google gemeinsam veröffentlicht haben, sind die wichtigsten dieser Suche-Operatoren zusammen mit ihren Einsatzmöglichkeiten und ihren Beschränkungen zu finden.

site: zeigt Ergebnisse einer bestimmten Domain, URL oder eines URL-Präfixes an. Beispiel: site:https://example.com keyword

cache: zeigt die Cacheversion einer Seite. Beispiel: cache:http://www.seo-suedwest.de

related: zeigt Ergebnisse, die in Beziehung zu einer bestimmten URL stehen. Beispiel: related:https://www.seo-suedwest.de. Google bestimmt die Beziehung von URLs durch Anwendung verschiedener Faktoren wie zum Beispiel der auf einer Seite erwähnten Entitäten oder der allgemeinen Kategorie der Seite. Dabei bedeutet eine gerine Anzahl erscheinender URLs für eine related: Suchanfrage nicht, dass eine Website von geringer Qualität sein muss. Die Beziehung ("relatedness") von URLs wird allgemein nur für die populärsten URLs im Inernet berechnet. Zudem werden die Daten, die für die Berechnung von related: Suchanfragen verwendet werden, nicht in Echtzeit aktualisiert, so dass neue und populäre URLs möglicherweise nicht bei entsprechenden Suchanfragen erscheinen.

Google weist darauf hin, dass related: Suchanfragen kein geeignetes Instrument für das Debugging bzw. die Fehlersuche bei einzelnen URLs sind.

src: zeigt Seiten mit Bezug zu einer bestimmten Bild-URL. Beispiel: src:http://www.seo-suedwest.de/images/google-logo.png

imagesize: zeigt Seiten, auf denen Bilder in einer bestimmten Größe oder Dimension enthalten sind. Beispiel: imagesize:1200x800.

Mithilfe dieser Suche-Operatoren können also nicht nur gezielte Suchanfragen gestellt werden; sie können auch im Bereich der SEO hilfreich sein, etwa um zu große Bilder zu finden. Interessant ist auch der related: Operator, denn er liefert zumindest Indizien zur Popularität von URLs.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px