SEO-News

Core Web Vitals: empfohlene WerteWelche Gruppierung Google bei den Seiten einer Website für die Core Web Vitals vornimmt, hängt von den verfügbaren Daten und damit vom Traffic der Seiten ab.


 Anzeige

Im Bericht zu den Core Web Vitals in der Google Search Console werden verschiedene Seiten einer Website zu Gruppen zusammengeführt. Für diese Gruppen werden dann die Werte der einzelnen Core Web Vitals gemeinsam bestimmt.

Wie sich diese Gruppen jeweils zusammensetzen, kann sich mit der Zeit ändern. Umso mehr Daten Google zur Verfügung stehen, desto klarer kann die Aufteilung erfolgen. Die Daten, genauer gesagt die Nutzer- oder Felddaten, die Google verwenden kann, sind abhängig vom Traffic. Bei Websites mit nur wenig Traffic kann es sein, dass Google alle Seiten zu einer einzigen Gruppe zusammenfasst.

In den Google Search Central SEO Office Hours vom 17. September sagte John Müller, es gebe keine fest definierten Kriterien für die Gruppierung von Seiten. Diese entwickle sich mit der Zeit.

Die Daten für die Core Web Vitals werden in Abhängigkeit des Traffics ermittelt. Das bedeutet, dass Seiten mit mehr Traffic innerhalb einer Gruppe mehr Einfluss nehmen als Seiten mit wenig Traffic. Daher sollte man sich bei der Optimierung vor allem auf Seiten mit vielen Besucherinnen und Besuchern konzentrieren.

Eine einfache Mittlung der Core Web Vitals anhand der Anzahl der Seiten in einer Gruppe findet laut Müller dagegen nicht statt.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die Verbesserung der Core Web Vitals bringt nach Aussage des Google Mitarbeiters Gary Illyes für die meisten Websites nicht viel.

Die Google Search Console zeigt jetzt Daten zur Interaction to Next Paint (INP) an. Diese Kennzahl wird ab März 2024 Bestandteil der Core Web Vitals sein.

Google wird zum März 2024 den First Input Delay (FID) in den Core Web Vitals durch die Interaction to Next Paint (INP) ersetzen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px