SEO-News

LinkNur weil ein Link einen UTM-Parameter enthält, betrachtet Google ihn nicht als bezahlten Link. Folglich können auch Links mit diesem Parameter PageRank übertragen.


 Anzeige

UTM-Parameter (Urchin Tracking Modules) werden gerne zum Tracken von Kampagnen verwendet. Das bedeutet, dass zum Beispiel Links von Anzeigen häufig einen solchen Parameter besitzen.

In einem Artikel auf Search Engine Journal wurde die Behauptung aufgestellt, dass Google Links mit diesem Parameter als bezahlte Links betrachte und sie daher keinen PageRank übertragen würden. Das gelte selbst dann, wenn es kein "sponsored"-Attribut für die Links gebe. In diesem Fall gehe Google davon aus, dass dieses Attribut vergessen wurde. In dem Beitrag heißt es weiter, Google ignoriere solche Links oder könne eine Website im schlimmsten Fall sogar deswegen abstrafen.

Das ist jedoch falsch, wie John Müller jetzt auf Twitter bestätigte. Er schrieb, Links mit UTM-Parameter seien einfach nur Links. Sie würden nicht als bezahlte Links betrachtet:

"Links with utm parameters are just links. They're definitely not considered paid links."

 

Google: Links mit UTM-Parameter werden nicht automatisch als bezahlte Links betrachtet

 

Es ist also völlig in Ordnung, wenn sich im Backlinkprofil einer Website auch Links mit UTM-Parameter befinden. Wichtig ist lediglich, dass diese Links auf natürliche Weise entstanden sind und zum Beispiel nicht gekauft wurden.

 

Titelbild: Copyright Tobias - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Wie wichtig Backlinks für die Top-10-Rankings in Google sind, zeigt eine aktuelle Studie.

Google hat offenbar die Probleme mit dem Link Report in der Search Console behoben und zeigt wieder so viele Links an wie zuvor.

Aus dem aktuellen Google Leak lässt sich ableiten, welche Eigenschaften von Links Google werten könnte. Wer diese Attribute kennt, kann beim Aufbau von Backlinks präziser vorgehen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px