SEO-News

SuchmaschinenbotURLs, die Google zuletzt vor längerer Zeit gecrawlt hat, sind offenbar für eine Website nicht wichtig. Das zumindest geht aus einer aktuellen Aussage von John Müller hervor.

Google crawlt wichtige Seiten häufiger als unwichtige Seiten. Um den Index möglichst aktuell zu halten, muss Google seine begrenzten Ressourcen so einteilen, dass die Seiten, die häufiger in den Suchergebnissen erscheinen als andere, möglichst oft besucht werden.

In der Google Search Console kann man für jede URL einer Website nachvollziehen, wann der Googlebot sie zuletzt gecrawlt hat. Liegt das Datum des letzten Besuchs durch den Googlebot schon eine Weile zurück, kann man offenbar davon ausgehen, dass die Seite zumindest aus Sicht Googles für die zugehörige Website nicht wichtig ist.

Das lässt sich aus einem Tweet von John Müller herauslesen. Er antwortete einem Nutzer, der beschrieben hatte, dass seine Website auf einmal weniger Klicks aus der Suche erhalte. Bezogen auf den Screenshot aus der Google Search Console, den der Nutzer seinem Tweet beifügte, schrieb Müller, er glaube nicht, dass der Rückgang der Klicks von diesen URLs stamme. Sie seien zuletzt im vergangenen Jahr gecrawlt worden und daher nicht wichtig für die Website. Er gehe eher von einem Problem mit der Relevanz oder der Qualität aus:

"The reason for the drop wouldn't be related to those URLs. If they were last crawled last year, they're not going to be important for the site. My guess (without seeing the site) would be that it's unrelated, perhaps more of a quality / relevance issue."

 

Google: Seiten, die vor längerer Zeit zuletzt gecrawlt wurden, sind nicht wichtig für eine Website

 

Das Datum des letzten Crawlens kann also ein wertvoller Hinweis darauf sein, für wie wichtig Google eine Seite hält.

 

Titelbild: Copyright Patrick Daxenbichler - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px