SEO-News

Broken Link

Das Verhältnis zwischen Links mit und ohne 'nofollow' ist laut Google nicht die Ursache, wenn eine Website Probleme in der Suche hat. Es gibt auch kein ideales Verhältnis zwischen Follow- und Nofollow-Links.

 

Es bringt aus SEO-Sicht vermutlich wenig, auf das mengenmäßige Verhältnis zwischen Follow- und Nofollow-Links zu achten (Anmerkung Red.: Als 'Follow-Links' werden in diesem Beitrag zum besseren Verständnis solche Links bezeichnet, die nicht mit 'nofollow' gekennzeichnet sind.)

Wenn eine Website Probleme in der Suche hat, sei es mit der Indexierung oder mit den Rankings, so liegt das nicht der Relation zwischen Follow- und Nofollow-Links. Das erklärte John Müller auf Reddit. Ein Nutzer hatte dort geschrieben, dass die Seiten seiner Website deindexiert worden seien. Es gebe 75 Prozent Follow- und 25 Prozent Nofollow-Links. Die Follow-Links stammten von drei bis fünf Domains und seien im März dazugekommen. Kurze Zeit später seien Traffic und Rankings der Website eingebrochen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

John Müller schrieb, die bestehenden Probleme würden nicht vom Verhältnis aus Follow- und Nofollow-Links resultieren. Seiner Meinung nach und unter Berücksichtigung der wenigen Informationen, die er über die Website habe, sei eher ein Qualitätsproblem die Ursache. Der Betreiber der Website hätte sich viel Mühe gegeben, die Links zu platzieren, weil es nicht einfach sei, diese auf natürliche Weise zu erhalten. In einem solchen Fall seien aber nicht die Links das Problem:

"Any problem your site has would not be due to the ratio of follow to nofollow links. That's just not a thing. If I had to guess just based on this information (I might be totally off -- there's not a lot to go on here), my guess would be that it's a low'ish quality site where you've been working hard to place those links because they're not easy to get naturally. In that case, the problem is not the links."

Wieder einmal zeigt sich, dass sich Probleme mit den Rankings und der Indexierung einer Website nicht anhand von Kennzahlen wie dem Verhältnis von Follow- und Nofollow-Links ausdrücken lassen. In vielen Fällen ist einfach die Qualität der Website insgesamt die Ursache dafür.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Twitter setzt Links jetzt ohne 'nofollow'

Links auf Twitter werden jetzt in allen Bereichen ohne 'nofollow' gesetzt und können damit grundsätzlich PageRank übertragen. Für Spammer wird das aber vermutlich wenig bringen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px