SEO-News

Google Search Console

In der Google Search Console ist jetzt der neue Report zur Indexabdeckung verfügbar.  Damit verbunden sind auch neue und vereinfachte Kategorien zum Beispiel für Fehler.

Im Juni hatte Google angekündigt, verschiedene Berichte in der Google Search Console zu vereinfachen und mit besser verständlichen Kategorien für die Status von URLs zu versehen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Jetzt ist es soweit: Der neue Index Coverage Report bzw. der neue Bericht zur Indexabdeckung ist jetzt live verfügbar. Wer sich in der Google Search Console einloggt und den Bericht einer Property aufruft, sieht eine neue Darstellung:

 

Google Search Console: neue Version des Index Coverage Reports

 

Dabei fällt zunächst die neue Optik des Diagramms auf, das nun übersichtlicher erscheint. Es gibt nur noch zwei Kategorien, nämlich "indexiert" und "nicht indexiert". Die Kategorien "Fehler" sowie "indexiert trotz Problemen" gibt es nicht mehr. Dadurch wirkt der Bericht aufgeräumter.

Unterhalb des Diagramms sind die verschiedenen Status auf mehrere Tabellen verteilt. Nicht indexierte Seiten sowie Verbesserungsvorschläge werden auf diese Weise separat ausgewiesen.

 

Google Search Console: neuer Bericht zur Indexabdeckung mit Status in verschiedenen Tabellen

 

Wenn man das Häkchen für "Imnpressionen" oberhalb des Diagramms setzt, kann man sich die Impressionen für die URLs der ausgewählten Kategorien im Diagramm anzeigen lassen.

 

Google Search Console: neuer Bericht zur Indexabdeckung mit Impressionen

 

Zudem ist es möglich, sich die Daten entweder für alle URLs oder nur für die URLs aus bestimmten Sitemaps anzeigen zu lassen:

 

Google Search Console: Report zur Indexabdeckung und Anzeige nur für bestimmte Sitemap

 

Wer sich alle wichtigen Änderungen erklären lassen möchte, kann sich eine geführte Tour ansehen:

 

Google Search Console: Tour durch den neuen Report zur Indexabdeckung

 

Übrigens ist mit der erfolgten Umstellung des Reports auch die Funktion zum Validieren behobener Fehler in der Google Search Console wieder verfügbar. Google hatte diese aufgrund der Umstellung vorübergehend außer Betrieb genommen.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px