SEO-News

Indexierung

Die Funktion zum Indexieren von URLs in der Google Search Console beschleunigt nicht den Wechsel der Canonical URL, zum Beispiel bei einer Weiterleitung. Das erklärte jetzt John Müller auf LinkedIn.


 Anzeige

Manchmal kann es lange dauern, bis Google weitergeleitete URLs in der Suche austauscht. Selbst wenn eine URL per 301 Redirect auf eine andere URL zeigt, kann es Wochen dauern, bis die neue URL in den Suchergebnissen erscheint. Und manchmal führt Google den Wechsel der Canonical URL überhaupt nicht durch.

Auf die Frage, ob man diesen Vorgang beschleungigen könne, indem man eine weitergeleitete URL per "Request Indexing" in der Google Search Console erneut zum Indexieren einreiche, antwortete John Müller auf LinkedIn, er bezweifle das. Das Beantragen der Indexierung ändere nichts an der Auswahl der Canonical URL. Und wenn überhaupt, dann wirke das Beantragen der Indexierung einer weitergeleiteten URL wie ein Zeichen, dass die initiale URL beibehalten werden soll.

Wenn man eine URL aus den Suchergebnissen entfernen wolle, dann sollte man das URL Removal Tool verwenden. Um Google dazu zu bewegen, eine andere Canonical URL zu verwenden, solle man darauf achten, die verschiedenen Canonical-Signale in Übereinstimmung zu bringen. Eine Weiterleitung garantiere keinen Wechsel der Canonical URL. Wenn zum Beispiel eine Website die Root URL auf eine weiter unten angesiedelte Seite weiterleite, sei es oftmals dennoch sinnvoll, die Root URL zu indexieren.

 

Google: Das Beantragen der Indexierung für weitergeleitete URL beschleunigt nicht den Wechsel der Canonical URL

 

Damit Google eine URL als Canonical auswählt, sollte auf verschiedene Signale geachtet werden. Dazu gehören zum Beispiel neben Weiterleitungen auch interne und externe Links, URLs in der Sitemap, Hreflang-Verweise, die Verwendung von HTTPS sowie auch die Länge der URLs.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Wenn etwas mit einer bestimmten Seite oder URL in den Suchergebnissen von Google nicht so läuft wie gewünscht, kann das zu viel Arbeit führen. Manchmal lohnt es sich aber nicht, zu viel Zeit in eine...

Was man unternehmen kann, wenn in der Google Search Console Seiten fälschlicherweise als Duplicate Content ausgewiesen werden, hat jetzt Gary Illyes erklärt.

Wurde eine Website migriert, ohne dass die nötigen Redirects eingerichtet wurden, sollte man zumindest versuchen, diese nachträglich zu setzen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px