SEO-News

CrawlerEine unklare Abgrenzung des HTML-Codes der Seitennavigation zum eigentlichen Content kann zu Crawling-Problemen für die Google News-Suche führen. Möglicherweise werden Artikel dann fälschlicherweise als zu lang markiert.

In einem Post im Google News Help Forum hatte sich ein Nutzer beklagt, dass die meisten seiner Artikel nicht in Google News aufgenommen wurden. Google hatte per Webmaster Tools den Hinweis gegeben, die Artikel seien zu lang:

The article body that we extracted from the HTML page appears to be too long to be a news article. We generated this error to avoid including what might be an incorrect piece of text. Common causes include news articles that contain user-contributed comments below the article, or HTML layouts that contain other material besides the news article itself.

Der Nutzer hatte nach eigenen Aussagen jedoch alle genannten Ursachen wie Kommentare unterhalb des Beitrags behoben - ohne Erfolg. In einer Antwort einer Google-Mitarbeiterin erhielt der Nutzer daraufhin den Tipp, bei seiner Seite sei das Problem vermutlich in der Vermengung des HTML-Codes von Seitennavigation und Inhalt der jeweilgen Artikel zu finden. Dadurch erscheint der Artikel länger, als er wirklich ist.

Zwar gibt es keine offizielle Obergrenze für die Länge von Newsartikeln für Google News, doch in seltenen Fällen kann es zu dieser Fehlermeldung kommen. Das passiert meistens in Situationen wie der oben beschriebenen, also aufgrund technischer Probleme, oder auch dann, wenn sich beispielsweise ein Blogpost über zu viele Themen erstreckt und der Inhalt somit nicht klar eingegrenzt ist.

 

Die gängigsten Crawling-Fehler bei Google News

Google ist bei der Prüfung von News-Artikeln sehr genau. Schon kleinere Abweichungen können zu einem Fehler und damit zur Ablehnung eines Artikels führen. Die gängigsten Fehler sind:

  • Überschrift ist nicht H1: Die Überschrift des Artikels sollte als H1 gesetzt und auch die einzige H1-Überschrift im Quellcode der Seite sein.
  • Titel nicht gefunden: Dieser eher seltene Fehler kann auftauchen, wenn das verwendete Artikel-Template keine klare Ausweisung des Seitentitels bietet. Es sollte stets darauf geachtet werden, für die Auszeichnung von Titeln und Überschriften nur reines HTML zu verwenden.
  • Fehlerhafte Auszeichnung des Autors oder des Datums: Auch dieser Fehler ist meist im genutzten Template begründet. Sowohl die Auszeichnung des Autors als auch das Datum des Artikels sollten sich möglichst nahe an der Überschrift befinden.
  • Artikel zu kurz oder unverhältnismäßig kurz: Die Mindestlänge für einen News-Artikel beträgt 80 Wörter, doch kann es auch bei längeren Artikeln noch zu Fehlermeldungen kommen. 100 Wörter sollten es stets sein - optimal sind 250 Wörter und mehr.
  • Artikel fragmentiert: ein sehr häufiger Fehler, der viele Ursachen haben kann. Meist ist Aufbau der Seite verantwortlich. Die Einbettung von Elementen wie Listen, Tabellen und Ähnlichem führt zu einer Aufspaltung des Artikels. Auch das Setzen von Kommentaren unterhalb des Artikels oder die Anzeige vom Autoreninformationen innerhalb oder unterhalb des Textes haben schon zu diesem Fehler geführt. Die beste Gegenmaßnahme ist, pro Absatz mindestens 80 bis 100 zusammenhängende Wörter zu schreiben.
  • Artikel zu lang: Siehe oben.
  • Seite zu groß: Das kann passieren, wenn zusätzlich zum Artikel viele weitere Module geladen werden, die sich beispielsweise in der Seitennavigation befinden.
  • Datum zu alt: Alles, was beim Crawlen älter als 30 Tage ist, löst diesen Fehler aus. Die Richtlinie bei Google News besagt, dass nur Artikel der letzten zwei Tage in die News-Sitemap eingebunden werden sollen.

Generell sollte das verwendete Template auf die klare Strukturierung des Quellcodes für die einzelnen Seitenabschnitte überprüft werden. Inhalt, Navigation und weitere Module sollten durch entsprechende HTML-Elemente wie Divs klar ausgewiesen sein. Zusätzlich sollten alle Elemente auf der Seite, die weder für Inhalt noch für die Navigation unbedingt erforderlich sind, entfernt werden. Damit erhöhen sich die Chancen auf ein fehlerfreis Crawling für Google-News.

 

 Bild © AKS - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

 

 


 

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed