SEO-News

Google: kein Filter mehr für das Schwierigkeitsniveau der SuchergebnisseGoogle hat mit dem Reading-Level einen weiteren Filter für die Suchergebnisse entfernt. Mit diesem Filter ließen sich die Suchtreffer nach Schwierigkeitsgrad sortieren. Seit einiger Zeit hatte der Filter allerdings schon nicht mehr richtig funktioniert.

Reading Level (zu Deutsch etwa "Lese-Niveau") ist das neueste Opfer von Googles Bereinigungsmaßnahmen. Mit dem Filter ließen sich Suchtreffer nach Schwierigkeistgrad sortieren, so dass Anfänger sich auf einfache Dokumente und Experten auf entsprechend anspruchvolle Treffer konzentrieren konnten. Google hatte zur Optimierung des Filters auf die Zusammenarbeit mit Lehrern gesetzt, die eine Bewertung der Filterung vornahmen.

In der Vergangenheit hatte es schon länger Probleme mit der Filterung von Suchtreffern bei Google gegeben. Statt eines Fixes hat sich Google nun aber offenbar dazu entschieden, den Filter zu entfernen. Das lag vermutlich vor allem an der geringen Nutzungsintensität. Bereits zuvor hatte Google den Filter für bereits besuchte oder nicht besuchte Webseiten entfernt.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

 

 


 

 

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px