SEO-News

Google AdsenseGoogle verlangt von seinen AdSense-Publishern die Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie, nach der die Zustimmung der Webseitenbesucher zum Verwenden von Cookies eingeholt werden muss. Entsprechende Anpassungen auf der Webseite müssen bis spätestens zum 30. September durchgeführt werden.

Die EU-Richtlinie für Cookies wurde bereits im Jahr 2009 angepasst. Der aktuelle Name lautet "Richtlinie 2009/136/EG über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation". Gemäß dieser Richtlinie ist der Einsatz von Cookies nur noch dann erlaubt, wenn die Nutzer bzw. die Besucher einer Webseite ausdrücklich eingewilligt haben. Dazu haben bereits bis heute viele Webseitenbetreiber einen Hinweis eingebunden, der meistens im oberen Seitenbereich erscheint und durch Klick auf einen Button oder Link ausgeblendet werden kann, mit dem man der Verwendung von Cookies zustimmt.

 

Was sind Cookies?

Vereinfacht gesagt sind Cookies kurze Text-Schnipsel, die von bestimmten besuchten Websiten an den Browser gesendet werden. Darin werden zum Beispiel Informationen zum letzten Webseitenbesuch, zur gewünschten Sprache oder zu anderen Einstellungen gespeichert, damit die Webseite beim nächsten Besuch gleich in der gewünschten Weise dargestellt werden kann. Die meisten Webseiten funktionieren ohne Cookies nicht vollständig oder sind nur eingeschränkt nutzbar.

 

EU-Richtlinie und deutsches Recht

Die EU-Cookie-Richtlinie hat keine unmittelbare Auswirkung, sondern bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Umsetzung in die jeweilige Rechtsprechung der Mitgliedstaaten. Ob die EU-Cookie-Richtlinie bereits in deutsches Recht umgesetzt worden ist, wird derzeit noch diskutiert. Es gibt Äußerungen aus dem Bundeswirtschaftsministerium, die darauf hinauslaufen, die Umsetzung sei bereits erfolgt. Eine Studie der Europäischen Kommission (PDF) lässt dagegen Zweifel aufkommen. Daher befinden sich die Webseitenbetreiber in Deutschland in einer Art von Schwebezustand.

 

Google und die Cookie-Richtlinie

In einer Mail, die Google in dieser Woche an seine AdSense-Publisher versendet hat, fordert das Unternehmen von eben diesen Publishern, entsprechende technische Vorkehrungen auf ihren Webseiten zu treffen, um die Zustimmung zur Verwendung von Cookies von ihren Nutzern einzuholen, und zwar für alle Seiten, die in der EU aufgerufen werden können. Wörtlich heißt es in dieser Mail:

"[...]hiermit möchten wir Sie auf eine neue Richtlinie zur Einholung der Zustimmung der Endnutzer in der EU hinweisen, mit der den geltenden gesetzlichen Vorgaben und Best Practices Rechnung getragen wird. Diese Richtlinie sieht vor, dass Sie zur Einholung der Zustimmung des Endnutzers verpflichtet sind, wenn Sie Produkte wie Google AdSense, DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange einsetzen.[...]"

Google selbst bietet auf seiner Seite cookiechoices.org eine Reihe von Tools an, mit der Webseiten um den Zustimmungsmechanismus für Cookies erweitert werden können. Dabei werden sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Tools genannt. Zu den kostenlosen Tools gehört Cookie Consent, das sich sehr einfach konfigurieren lässt. Zur Erstellung des passenden Cookie-Hinweises kann ein Wizzard verwendet werden, in den alle benötigten Informationen eingegeben werden. Am Ende erhält man einen Javascript-Code, den man in den Head-Bereich des Quellcodes der Webseite einfügen muss. Im Test hat das einwandfrei funktioniert.Cookiechoices: Screenshot

Bild: Google

 

Ähnliches gilt übrigens auch für die Anbieter von Apps - auch sie werden von Google aufgefordert, entsprechende Maßnahmen treffen, um den Anforderungen der EU-Richtlinie zu genügen.

 

Fazit

Ob es in Deutschland bereits jetzt zwingend erforderlich ist, die Zustimmung der Webseitenbesucher zur Verwendung von Cookies einzuholen, müssen Juristen oder Politiker bewerten. Es ist wahrscheinlich, dass es, wenn es nicht bereits jetzt der Fall ist, wohl früher oder später geschehen wird. Google geht hier einen Schritt voran, in dem es von seinen Publishern die Umsetzung der Cookie-Richtlinie verlangt. Technisch gesehen ist das kein großer Aufwand. Dennoch ist es ratsam, sich vor der technischen Umsetzung und auch bezüglich der Frage, ob man diese jetzt schon angehen sollte, juristischen Rat einzuholen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed