Hier könnte Ihre Werbung stehen. Weitere Infos und Mediadaten finden Sie hier.

SEO-News

Google: AMP-SucheDas Projekt für Accelerated Mobile Pages (AMP) hat den Zweck, mobile Webseiten deutlich schneller zu laden. Google zeigt jetzt eine beispielhafte Suche auf AMP-Basis  Doch was ist zu tun, um die eigene Webseite AMP-kompatibel zu machen?

Die Ladezeit von Webseiten - insbesondere im mobilen Netz - liegt Google schon lange am Herzen. Es wurden schon verschiedene Maßnahmen für den Umgang mit langsam ladenden Seiten getestet wie zum Beispiel eine spezielle Kennzeichnung in den Suchergebnissen.

Da verwundert es nicht, dass Google ein Projekt zur Beschleunigung mobiler Webseiten unterstützt. Das Projekt trägt den Namen Accelerated Mobile Pages, kurz AMP. Dabei handelt es sich um ein Open Source-Framework, das auf den Einsatz einer eng umgrenzten technischen Funktionalität setzt, ansonsten aber normalen HTML-Seiten entspricht. Moderne Browser und Apps können AMP-Seiten ohne Probleme darstellen.

AMP profitiert zudem von einer Verteilung und dem Caching der Ressourcen in der Cloud. Die Funktionsweise entspricht in etwa der eines Content Deliverey Networks (CDN). Das führt zu einer beschleunigten Auslieferung des Quellcodes und Mediendaten wie Bildern oder Videos an die Clients.

 

Google-Suche mit AMP

Um die Leistungsfähigkeit von AMP zu demonstrieren, hat Google jetzt eine beispielhafte Suche aufgesetzt, die sich dieser Technologie bedient. Um das Beispiel ausprobieren zu können, muss man diese Adresse mit einem Mobilgerät aufrufen. Sucht man nach Begriffen, die zu Treffern mit AMP-Seiten führen, erhält man eine Ergebnisseite mit einem Karussell im oberen Bereich. Ein Klick auf eines der Ergebnisse im Karussell öffnet dann den zugehörigen Artikel - in beeindruckender Geschwindigkeit.Google: AMP-Suche mit Karussell

Führt man dagegen eine Suchanfrage aus, für die es keine AMP-Ergebnisse gibt, wird kein Karussell angezeigt.Google: AMP-Suche ohne Karussell

Neben Google gibt es bereits einige weitere Anbieter, die AMP einsetzen, wie zum Beispiel die Washington Post, BuzzFeed oder die Zeit.

 

AMP als Erweiterung für Content Management Systeme

Als Publisher oder Webseitenbetreiber ist man für die Nutzung von AMP normalerweise darauf angewiesen, dass das verwendete Content Management System (CMS) das Framework unterstützt. Von Wordpress gibt es bereits die Ankündigung für eine entsprechende Erweiterung. Es ist zu erwarten, dass weitere CMS folgen werden. Die Ressourcen des AMP-Projekts stehen darüber hinaus in GitHub zur Verfügung.

 

Googles Dreikampf mit Apple und Facebook

Der Wettstreit um schnell ladende Inhalte ist im vollen Gange, denn Google konkurriert hier mit zwei weiteren Größen im Online-Geschäft: Facebook hat schon vor einiger Zeit seine Instant Articles gestartet, ein Projekt, welches das schnelle Laden von Artikeln ausgewählter Publisher ermöglicht. Apple hat zusammen mit iOS9 Apple News eingeführt, das Artikel in kürzester Zeit für die Nutzer der App bereitstellen kann.

 

 

 

 


SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeige

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2016

SEO-Kalender 2015

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Werbung

Anzeige

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE Tipps zum Umgang mit der .htaccess-Datei
Montag, 15. August 2016
Die .htaccess-Datei ist ein mächtiges und gleichzeitig einfach zu bedienendes Werkzeug zur... Weiterlesen...
IMAGE Zu klein für Google Top-10: Yelp hilft
Montag, 19. Januar 2015
Für viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Nur der KSC!
Montag, 01. Juni 2015
Schluss. Aus. Vorbei. Der KSC spielt auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga. Einsatz,... Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Vorsicht bei Verwendung von Stockfotos auf Facebook
Montag, 25. April 2016
Wer Bilder aus Foto-Archiven, sogenannten Fotostocks, verwendet, sollte aufpassen, wenn es um das... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed