SEO-News

URLGoogle ist es egal, wie viele Hierarchieebenen in URLs abgebildet werden. Für das Crawlen spielt die Gliederungstiefe einer Webseite allerdings eine wichtige Rolle.

Wie groß darf die Anzahl von Ebenen in einer URL sein? Wäre zum Beispiel eine URL wie die folgende aus SEO-Sicht ungünstig:

beispiel.de/kategorie/unterkategorie/weitere-kategorie/unterste-kategorie/seite.html

Die bloße Anzahl der Ebenen und damit die Anzahl der Slashes in einer URL spielt für Google keine Rolle. Das hat John Müller auf Twitter mitgeteilt:

 

Google: Zahl der Ebenen in URLs spielt keine Rolle 

Dabei darf aber ein anderer Aspekt nicht vergessen werden: Solche langen URLs entstehen in der Regel durch eine tief gegliederte Seitenstruktur. Umso mehr Hierarchieebenen es auf einer Webseite gibt, desto schwieriger sind die Seiten auf den unteren Ebenen von den Crawlern der Suchmaschinen zu erreichen, weil unter Umständen erst mehrere Links durchlaufen werden müssen, um auf diese Seiten zu gelangen.

In solchen Fällen ist es ratsam, die interne Verlinkung so anzupassen, dass auch Seiten auf den unteren Ebenen durch wenige Klicks erreichbar sind. Das kann zum Beispiel durch eine entsprechende Gestaltung der Navigation oder auch durch themenverwandte Querverlinkungen geschehen.

Mindestens genauso wichtig ist es, eine umfassende XML-Sitemap bereitzustellen, in der alle wichtigen URLs enthalten sind. An einer solchen Sitemap kann sich der Googlebot orientieren und ist dann nicht mehr ausschließlich auf Links angewiesen, um alle Seiten erfassen zu können.

 

Titelbild © Photoco - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: 'Keywords in Domains sind überbewertet'

Keywords im Domainnamen sind laut John Müller von Google überbewertet. Allerdings gibt es Fälle, in denen die Verwendung eines Keywords in der Domain mit guten Rankings für das Keyword korrelieren...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px