SEO-News

Google-SchreibtischEinen sehr hilfreichen Tipp gab es jetzt von Google für alle Webmaster und SEOs: Bei der Optimierung von Webseiten für die Suche sollte man nicht zu sehr ins Detail gehen und sich besser um das Große Ganze kümmern.

Eine Webseite bietet fast unbegrenzte Optimierungsmöglichkeiten: Von der Formulierung einzelner Überschriften über die Textlänge, den Inhalt, die verwendeten Bilder bis hin zu technischen Anpassungen gibt es fast nichts, was nicht schon Gegenstand von Diskussionen über mögliche Rankingeffekte gewesen wäre.

Dass man bei der Optimierung von Webseiten nicht zu sehr ins Detail gehen sollte, zeigt eine aktuelle Antwort von John Müller, die er jetzt auf Twitter an einen Nutzer geschrieben hat. Dieser wollte wissen, ob es einen negativen Rankingeffekt haben könne, wenn man innerhalb von Überschriften weitere Tags verwende, wie zum Beispiel <h1><span>Text</span></h1>.

Müller entgegenete mit der Frage, warum so etwas negative Auswirkungen auf die Suche haben solle. Er würde sich auf dieser Detailebene keine Sorgen machen, denn auf fast allen Webseiten gebe es größere Probleme:

 

Google: Bei SEO nicht zu sehr ins Detail gehen 

Diese Antwort zeigt, dass man es mit der Optimierung von Webseiten wohl oft zu genau nimmt. Statt sich Gedanken über die Auswirkungen einzelner Überschriften zu machen, sollte die verfügbare Zeit besser dazu genutzt werden, hochwertige und einzigartige Inhalte zu schaffen, welche den Interessen der Seitenbesucher entsprechen. Wenn das erreicht ist, können auch schlecht platzierte Überschriften den Erfolg der Webseite in der Suche nicht mehr verhindern.

 

Titelbild: Google

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google schafft es nur selten, objektive und hochwertige Testberichte in den Suchergebnissen anzuzeigen. Stattdessen dominieren zweifelhafte Beiträge auf großen Websites.

Google bezahlt ausgewählte Publisher, damit sie KI-Tools zum Erstellen von inhaltlichen Zusammenfassungen anderer Websites verwenden. Wie passt das zu Googles Forderung nach 'People First Content'?

Sollte der Suche-Traffic in den kommenden Jahren sinken, bietet das die Chance für SEOs, sich weiterzuentwickeln. Laut Google wird es auch weiterhin wichtig sein, qualitativ hochwertige Websites zu...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px