SEO-News

BildersucheDas Einbinden von Bildern über das sogenannte Hotlinking wird von Google nicht als Link gewertet.

Unter Hotlinking im Zusammenhang mit Bildern versteht man das Einbinden eines Bildes auf einer Webseite, wobei sich das jeweilige Bild auf einem anderen Host befindet als die Webseite. Es wird also eine externe URL aufgerufen.

Vor etwa zwei Jahren hatte Johannes Müller von Google bereits darauf hingewiesen, dass vom Hotlinking vor allem die Webseite profitiert, die ein Bild einbindet. Es kann je nach Kontext sogar sein, dass die Webseite, die ein fremdes Bild per Hotlinking integriert, in den Google-Ergebnissen erscheint, und dass die Seite, von der das Bild stammt, außen vor bleibt.

Ein weiterer Nachteil für die Originalseite ist, dass Google Hotlinking nicht als Link betrachtet: Nicht einmal auf diese Weise kann die betreffende Seite also davon profitieren. Das erklärte Johannes Müller in einem aktuellen Webmaster-Hangout.

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Content Delivery Networks (CDN), über die Bilder ausgeliefert werden können, äußerte sich Müller positiv. Auch die Nutzung eines CDNs kann als Hotlinking verstanden werden. CDNs sind auf die Auslieferung von statischen Inhalten wie Bildern spezialisiert und können die Ladezeiten einer Webseite verkürzen.

 

Titelbild © twystydidg - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Wenn eine andere Website Bilder oder andere Medien per Hotlinking von einer anderen Seite nutzt, so ist kein Disavow der betreffenden Domain nötig.

Bilder, die gegen Hotlinking geschützt sind, werden unter Umständen in der Google Bildersuche nicht angezeigt. Das ist zum Beispiel bei der Verwendung eines Content Delivery Networks zu...

Das Einbinden von Bildern per Verweis auf einen fremden Host, das sogenannte Hotlinking, bringt vor allem für die Seiten Vorteile, auf denen die Bilder eingebunden werden. Diese können mit einem...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px