SEO-News

KlicksGoogle hat sich erneut zur Frage geäußert, ob sich die Klickrate auf die Rankings auswirkt. Doch statt des erwarteten klaren Dementis erklärte Google, wozu die Klickrate tatsächlich verwendet wird.

Es gibt wenige Diskussionen, die sich unter SEOs so lange gehalten haben wie die Frage, ob es einen Zusammenhang zwischen der Klickrate (CTR) und den Rankings gibt.

Zuletzt gab es dazu zwei neue Beiträge. Zunächst hatte Gary Illyes von Google wiederholt, Theorien über einen möglichen Zusammenhang von Klicks und Rankings seien Quatsch.

Anschließend entwickelte sich eine Diskussion zwischen verschiedenen SEOs. Dabei zeigte sich erneut, dass sich Vertreter der verschiedenen Standpunkte nach wie vor nicht auf eine gemeinsame Auffassung zum Thema einigen können. Immerhin scheint klar zu sein, dass es zumindest einen Zusammenhang zwischen Klicks und den personalisierten Suchergebnissen der Nutzer gibt.

Jetzt hat sich Google abermals zur Frage geäußert. In einem Bericht auf Search Engine Land wird Google zitiert, man "nutze Nutzerinteraktionen auf verschiedene Weisen, zum Beispiel für die Personalisierung, zu Evaluationszwecken und als Traningsdaten." Mehr gebe es dazu nicht zu sagen außer der Aussage, die schon seit langem gelte: Großartige und einnehmende Inhalte seien der Weg zum Erfolg. Betreiber von Webseiten sollten das Große Ganze im Auge behalten.

Diese Aussage schafft mehr Verwirrung als Klarheit. Immerhin aber wird daraus deutlich, dass Google Klicks für bestimmte Zwecke berücksichtigt. Ob und wie sich dies auf die Rankings auswirkt, bleibt offen.

Auf der anderen Seite spielt es aber auch keine große Rolle, ob die CTR nun tatsächlich ein Rankingfaktor ist oder nicht. Eine möglichst hohe Klickrate ist immer wünschenswert und sollte im Fokus der Optimierungen stehen. Zu einer hohen CTR tragen eine hochwertige Webseite mit interessanten Inhalten, Markenbildung und die Optimierung der Snippets in den Google-Ergebnissen bei. Dazu gehören ein passender Titel und eine aussagekräftige Meta Description sowie der Einsatz zusätzlicher Elemente wie Bewertungen für Rich Snippets.

Wer all dies berücksichtigt und einbezieht, wird sicherlich auch gute Rankings erzielen können.

 

Titelbild: Picture-Factory - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px