SEO-News

BildersucheDurch das Update des Googlebots und die Verwendung von Chromium 74 als Rendering Engine kann Google jetzt besser mit Webseiten umgehen, auf denen Infinite Scrolling eingesetzt wird.

Das Update der vom Googlebot genutzten Rendering Engine auf Chromium 74 bewirkt, dass jetzt auch neue Features auf Webseiten von Google unterstützt werden. Das hat auch Auswirkungen auf Webseiten mit Infinite Scrolling, also dem dynamischen Nachladen von Inhalten in längeren Listen ohne Klick.

Im Webmaster-Hangout vom 10. Mai erklärte Martin Splitt, das liege daran, dass jetzt beispielsweise Intersection Oberver von Google unterstützt werden. Intersection Observer werden von Chrome seit Version 51 unterstützt und ermöglichen es, die Sichtbarkeit und die Position von DOM-Elementen relativ zum umgebenden Element oder dem Viewport zu erkennen.

Martin Splitt empfahl aber, auf Webseiten bestehende Polyfills bis auf Weiteres nicht zu entfernen. Polyfills sind Codebausteine, die dazu dienen, neue Featutes auf Webseiten auch für ältere Browser anzubieten. Er erklärte, man sollte die Polyfills zumindest beibehalten, bis die Google-Tools ebenfalls aktualisiert seien und man testen könne, ob Infinite Scrolling auch tatsächlich wie gewünscht von Google gerendert wird.

Auch mit Rücksicht auf auf andere Suchmaschinen, die im Hinblick auf das Rendern moderner Webseiten noch nicht so weit sind wie Google, empfiehlt es sich, bestehende Polyfills nicht zu entfernen.

 

Titelbild: Copyright RS-Studios - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat angekündigt, das Crawl Limiter Tool, mit dem sich die Crawl-Rate des Googlebots manuell reduzieren lässt, zum 8. Januar einzustellen.

Google hat einen neuen Crawler eingeführt, der für das URL Inspection Tool und den Rich Results Test verwendet wird. Der Name: Google-InspectionTool. Dient das dem Schutz von Websites mit...

Google ist zwar in der Lage, Webseiten mit Infinite Scroll zu rendern, doch kann es sein, dass Google dann nicht alle Produkte bzw. alle Inhalte auslesen kann.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px