SEO-News

Google My BusinessGoogle hat offenbar seine strengen Namensregeln für My Business gelockert und erlaubt jetzt Namenszusätze für bestimmte Branchen in My Business.

Aufgrund der aktuellen Krise müssen viele Läden und auch Restaurants schließen. Andere bleiben zwar geöffnet, verkaufen aber nur noch außer Haus oder liefern ihre Produkte zu ihren Kunden.

Damit die Betreiber solcher Läden und Restaurants dies besser kennzeichnen können, erlaubt Google jetzt offenbar entsprechende Namenszusätze in My Business. Das schreibt Joy Hawkins, Expertin für My Business, im Local Search Forum:

"Google said that they are fine with restaurants adding 'Delivery Available' or 'Takeout Available' to their business names during these crazy times. Normally this is against guidelines but given the circumstances, it's helpful for users to be able to see this info easily."

Die Richtlinien für den Namen von Unternehmen in Google My Business sehen normalerweise vor, dass keine unnötigen Angaben vorgenommen werden dürfen. Der Name muss so angegeben werden, wie er zum Beispiel auch gegenüber Kunden oder auf Briefpapier verwendet wird:

"Verwenden Sie für Ihr Unternehmen einheitlich den Namen, den Sie auch außerhalb von Google für Ihr Ladengeschäft, Ihre Website, Ihr Briefpapier und gegenüber Kunden gebrauchen. [...] Es ist nicht erlaubt, dem Namen eines Unternehmens unnötige Informationen hinzuzufügen. Bei Nichtbeachtung kann der entsprechende Eintrag gesperrt werden."

Mike Blumenthal, Experte für Local SEO, ergänze im Local Search Forum die folgenden Punkte:

  • Google hat die zugehörige Hilfeseite bis jetzt noch nicht angepasst.
  • Die Änderung scheint sich bisher nur auf Restaurants und Supermärkte zu beziehen. Er rät davon ab, dies in anderen Branchen zu verwenden, bei denen das Risiko einer Sperrung des Eintrags höher ist.
  • Die Änderung sollte im Sinne der Nutzer und auch von Google erfolgen.
  • Wenn ein Supermarkt oder ein Restaurant einen Abholservice bietet, genügt das den Anforderungen.
  • Man sollte sich in der aktuellen Situation keine Sorgen wegen einer Sperrung durch Google machen, denn die Erweiterung ist im Sinne der Nutzer.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{loadposiiton newsletter}

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px