SEO-News

KorrekturlesenFür Google spielt die Wortanzahl in Beiträgen und auf Webseiten keine Rolle. Daher kommt es auch nicht darauf an, möglichst umfangreiche Seiten zu erstellen, sondern die Informationen zu liefern, welche die Nutzer suchen und benötigen.

Die Wortanzahl ist bekanntlich kein Rankingfaktor für Google. Dennoch kommen immer wieder Fragen auf, die sich mit dem Umfang von Texten im Zusammenhang mit der Suche und SEO beschäftigen.

Eine solche Frage wurde jetzt auf Twitter diskutiert. Ein Nutzer hatte geschrieben, dass er es schaffe, mehr Informationen in weniger Worte zu verpacken als seine Wettbewerber. Er wollte wissen, wie Google mit der Wortanzahl umgehe.

John Müller betonte in seiner Antwort, dass Google die Wortanzahl nicht für das Ranking verwende. Es sei allerdings in Ordnung, wenn man selbst die Wortanzahl als Richtlinie verwende, sofern das zur Erstellung besserer Inhalte führe. Mit den der Wortanzahl verhalte es sich wie mit Meta Keywords. Google verwende sie nicht, aber man könne sie dazu nutzen, um sich zu fokussieren:

 

Google: Wortanzahl ist wie Meta Keywords: Google nutzt sie nicht, sie kann aber helfen, sich zu fokussieren 

 

In einer weiteren Antwort schrieb Müller, nicht alle Seiten müssten umfassend sein. Manchmal wollten die Nutzer schlicht eine schnelle und simple Antwort:

 

Google: Nicht alle Seiten müssen umfangreich sein, manchmal wollen die Nutzer einfach eine kurze und simple Antwort 

 

Das sollten sich vor allem diejenigen zu Herzen nehmen, die versuchen, Inhalte künstlich aufzublähen, indem sie zum Beispiel vor der Behandlung des eigentlichen Themas auf einer Seite zunächst große Abhandlungen über Hintergründe positionieren oder indem sie unnötig aufgeblähte Satzkonstruktionen verwenden. All das erhöht zwar die Wortanzahl, schadet aber im Zweifelsfall den Rankings, weil die Nutzer nicht sofort das finden, was sie suchen und was sie benötigen. Manchmal ist weniger eben einfach mehr.

 

Titelbild: Copyright lamaip - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px