SEO-News

GoogleplexGoogle hat erklärt, dass das Problem bezüglich der Indexierung mobiler URLs gestern gelöst wurde und dass inzwischen 99 Prozent der betroffenen URLs wiederhergestellt sind. Die Behebung der von der Zuweisung falscher Canonicals betroffener URLs wird dagegen noch etwas dauern.

Google hat die Probleme mit der mobilen Indexierung gestern behoben. Das teilte das Unternehmen gerade auf Twitter mit. Demnach sind inzwischen 99 Prozent der betroffenen URLs wiederhergestellt. Die Arbeiten an den falsch zugewiesenen Canonical URLs dauern dagegen noch an: Hier wurden mittlerweile 55 Prozent der betroffenen URLs repariert:

 

Google: Probleme mit mobilen URLs sind zu 99 Prozent gelöst

 

Laut Google waren von den Problemen zur mobilen Indexierung 0,2 Prozent aller URLs im Index betroffen. Das Canonical-Problem wirkte sich auf 0,02 Prozent des Google-Indexes aus.

Rankingsignale für die betroffenen URLs werden laut Google mit der Zeit automatisch wieder aufgebaut.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px