SEO-News

 YandexDer russische Suchmaschinenanbieter Yandex berichtet von gestiegenen Erträgen und mehr Suchanfragen. Auch die Zahl der Anzeigenkunden hat sich erhöht. Zudem gab Yandex eine Partnerschaft mit Google für Echtzeitgebote bekannt.

 

Die Erträge sind im ersten Quartal 2014 von ca. 8 Milliarden Rubel in Q1 2013 auf etwa 10,9 Milliarden Rubel (etwa 220,29 Millionen Euro) in Q1 2014 gestiegen, was einem Wachstum von ungefähr 36 Prozent entspricht. Die operativen Einnahmen stiegen um ca. 11 Prozent auf 2,7 Milliarden Rubel (ca. 54.56 Millionen Euro).

Yandex Quartalszahlen Q1 2014

Quelle: Yandex

Der Marktanteil von Yandex auf dem russischen Suchemarkt betrug in Q1 2014 durchschnittlich 62,9 Prozent. Die Zahl der Suchanfragen wuchs im Jahresvergleich um 21 Prozent. Damit ist Russland eines der wenigen Länder, in denen Google nicht Marktführer ist.

Die Zahl der Anzeigenkunden erhöhte sich um 25 Prozent gegenüber Q1 2013 auf nun mehr als 280000. Zudem wurde eine Partnerschaft mit Google für Echtzeitgebote bei Anzeigen bekannt gegeben.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{extravote 1}

 


 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px