SEO-News

Responsive DesignGoogle empfiehlt, trotz Mobile First die Darstellung von Websites auf dem Desktop nicht zu vernachlässigen. Gute Rankings helfen nichts bei einer schlechten Website.

Auch wenn die Umstellung auf Mobile First voraussichtlich im März 2021 vollzogen sein wird, kommt der Desktop-Darstellung von Websites weiterhin noch eine große Bedeutung zu. Zwar wird Google die Rankings dann auf Basis der mobilen Darstellung bestimmen, doch natürlich werden auch nach dem März des kommenden Jahres viele Nutzerinnen und Nutzer Websites auf dem Desktop oder ähnlichen Geräten aufrufen. Je nach Thema und Branche kann der Anteil der Desktop-Nutzer auch zukünftig den mobilen Traffic übersteigen.

Dass der reine Blick auf die Rankings zu kurz greift für die Frage, ob auch weiterhin in die Desktop-Darstellung von Websites investiert werden solle, bekräftigte jetzt John Müller auf Twitter. Er riet dazu, sich auch weiterhin um alle Website-Versionen zu kümmern, denn gute Rankings würden nichts bringen, wenn eine Website schlecht sei:

"If your users don't convert (do whatever it is you want them to do) because your site is bad, then no amount of indexing or ranking will fix that for you. So yes! you should continue to work on all versions."

 

Google rät: Trotz Mobile First auch weiterhin auf die Desktop-Darstellung achten

 

Bei der Gestaltung und Optimierung von Websites sollten also immer die Nutzerinnen und Nutzer und deren Bedürfnisse im Vordergrund stehen und nicht die Rankings in den Suchergebnissen. Letztere sind dann eine logische Konsequenz daraus.

 

Titelbild: Copyright REDPIXEL - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px