SEO-News

RankingGoogle hat dazu geraten, auf Websites möglichst klar herauszustellen, wofür die einzelnen Seiten ranken sollen. Wenn die Nutzer nicht erkennen könnten, worum es auf einer Seite gehe, dann falle es auch Google schwer, die Seite zu passenden Suchanfragen zuzuordnen.

Wer in den Suchergebnissen von Google für bestimmte Keywords erscheinen möchte, sollte möglichst klar herausstellen, worum es auf seiner Website geht. John Müller sagte in den Google SEO Office Hours vom 13. November, es sei zwar nicht notwendig, Exact Match Keywords zu verwenden, aber es sollte schon erkennbar sein, was das Thema sei. Als Beispiel nannte er einen Newsartikel zu einem bestimmten Ereignis. Hier sei es wichtig, Personen und Orte klar zu benennen und zu das Ereignis zu beschreiben.

Was er dagegen manchmal auf Websites von kleineren Unternehmen erlebe: Selbst wenn man sich die Website ansehe, müsse man sich Fragen stellen wie: "Was machen sie überhaupt? Verkaufen sie Produkte, verkaufen sie Dienstleistungen, sind sie nur eine Beratungsfirma? Oder ist das nur eine allgemeine Marketingseite? Was soll ich als Nutzer auf dieser Seite überhaupt machen?"

Und wenn bereits die Nutzer Probleme mit der Zuordnung hätten, dann gelte dies sicherlich auch für die Suchmaschinen. Für sie sei es dann schwer zu entscheiden, für welche Suchanfragen eine Seite in den Suchergebnissen erscheinen solle.

Auch wenn eine Website schön aussehe: Wenn unklar sei, was dort angeboten werde und für welche Suchanfragen sie in den Ergebnissen erscheinen solle, dann sei es eben auch schwer, in der Suche aufzutauchen.

Ziel sollte es also sein, für jede einzelne Seite klar zu definieren, welche Interessen und Suchanfragen sie bedienen soll und sie mit den jeweils passenden Informationen auszustatten, anhand derer man dies klar und eindeutig erkennen kann.

Ein gutes Beispiel dafür sind Kategorieseiten von Onlineshops: Überfrachtet man sie mit zu vielen Informationen, kann Google nicht mehr klar erkennen, ob es sich noch um Seiten mit Transaktionscharakter handelt, oder ob sie auf Suchanfragen mit Informationsorientierung abzielen.

 

Titelbild: Copyright DigiClack - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px